Seltsame Winterallergien: Patientin zeigte schwere allergische Reaktionen auf Winterkälte

21-jährige Frau reagiert allergisch auf den Winter

Viele Menschen halten sich im Winter lieber drinnen auf, weil sie die kalten Außentemperaturen als sehr unangenehm empfinden. Bei einer jungen Frau aus Kanada kann die Kälte aber mitunter sogar lebensgefährlich werden. Denn die 21-Jährige leidet an einer Kälteallergie.

Mehrere Krankenhausaufenthalte wegen Kälteallergie

Trockene Haut im Winter ist wahrlich nichts ungewöhnliches. Auch andere Hautprobleme sind in der kalten Jahreszeit weit verbreitet. Bei Menschen, die an einer „Kälteurtikaria“ (auch „Kälteallergie“ genannt) leiden, wirken sich die niedrigen Temperaturen besonders intensiv aus: Es kommt zu Juckreiz, Quaddeln, Schwellungen oder starken Rötungen der Haut. Im schlimmsten Fall kann es sogar zu einem lebensgefährlichen allergischen Schock kommen. Eine junge Frau aus Kanada leidet ganz besonders unter der seltenen Erkrankung. Die 21-Jährige musste deshalb sogar schon mehrmals ins Krankenhaus.

Erstickungsartige Atemnot

Die Urtikaria, auch Nesselsucht beziehungsweise Nesselfieber genannt, ist die häufigste Erkrankung der Haut. Ungefähr jeder vierte Mensch erkrankt irgendwann in seinem Leben mindestens einmal daran.

Die Ursachen für die Nesselsucht können viele verschiedene Gründe haben: Unverträglichkeiten, Infektionen oder auch physikalische Reize wie Druck oder Licht.

„Auch Kälte kann ein Auslöser für eine Urtikaria sein“, schreibt der Deutsche Allergie- und Asthmabund (DAAB) auf seiner Webseite.

„Bei den betroffenen „Kälte-Allergikern“ kommt es zu Juckreiz, Quaddeln, Schwellungen oder starken Rötungen der Haut“, so die Experten.

Und: „In sehr seltenen, dann aber gefährlichen Fällen können die Schleimhäute im Mund- und Rachenbereich mit anschwellen und zu erstickungsartiger Atemnot führen.“

Selbst das Öffnen des Kühlschranks kann problematisch werden

Bei Arianna Kent sind die Beschwerden oft so stark, dass sie wegen ihrer „Kälteallergie“ auch immer wieder ins Krankenhaus muss.

Laut einem Bericht der britischen Zeitung „Daily Mail“ lebt die 21-Jährige in Edmonton, Kanada, wo die Temperaturen bis zu -40 ° C erreichen können.

Sie vermeidet es oft, das Haus zu verlassen, da selbst das Gehen zu ihrem Auto „potenziell gefährlich“ ist.

Den Angaben zufolge muss sie nicht nur beim Rausgehen vorsichtig sein, sondern auch, wenn sie einen Kühlschrank öffnet, Eis isst oder ein Glas mit Eis hält.

„Ich habe wahrscheinlich tausend Reaktionen gehabt“, sagte die 21-Jährige.

Es fange meist mit einem Ausschlag auf dem Arm an, der immer größer wird. Die Krankheit „verursacht, dass meine Haut brennt und juckt. Für meine Kehle ist es wie Asthma.“

Sie fügte hinzu: „Ich kann einen anaphylaktischen Schock bekommen, also muss ich einen EpiPen bei mir tragen.“

Verbesserung durch Ernährungsumstellung

„Die Leute glauben mir oft nicht oder wissen nicht, dass es eine echte Allergie ist“, sagte die junge Frau, die die ersten allergischen Reaktionen mit 14 Jahren hatte, als sie Schnee schaufelte.

Auch Ärzte sind oft ratlos, doch inzwischen könnten sie besser mit der Patientin umgehen.

„Meistens, wenn ich jetzt ins Krankenhaus komme, bin ich zwei Stunden dort. Sie geben mir Adrenalin und warme Flüssigkeiten“, so die 21-Jährige.

Mit der Zeit konnte Frau Kent die Anzahl der Krankenhauseinweisungen von dreimal im Monat auf ein Mal im Monat reduzieren.

Dies sei möglich geworden, weil sie ihre Ernährung verändert und ihren Konsum von Lebensmitteln, die Histamin enthalten, reduziert habe.

Sie vermeidet also Nahrungsmittel wie Käse, Joghurt, Sahne, eingelegtes Gemüse und Ananas. (ad)

Quelle: Den ganzen Artikel lesen

Chemo Gehirn Kann durch Wirkungen auf Helfer-Zellen. Der Befund Könnte dazu Führen, Mögliche Behandlungen.

"Chemo Gehirn," die Probleme mit denken und Gedächtnis gebunden Chemotherapie, kann eine frustrierende und sogar schwächenden Nebenwirkung der Krebsbehandlung. Doch, genau das, was verursacht die Erkrankung ist unklar.

Nun, einer neuen Tier-Studie, heute veröffentlicht (Dez. 6) in der Zeitschrift Cell, bietet einen Einblick in, wie bestimmte Chemotherapie-Medikamente beeinflussen die Gehirn-Zellen. Die Studie deutet darauf hin, dass eine Häufig verwendete Chemotherapie-Medikament namens Methotrexat, verursacht Probleme in der brain's "- Helfer-Zellen."

What's mehr, die Studie identifiziert eine mögliche medikamentöse Behandlung für chemo Gehirn. Wenn dieses Medikament wurde gegeben, um Mäuse empfangenden Methotrexat, es Umgekehrt einige Symptome der Erkrankung. [10 Dinge, Die Sie Didn't Wissen Über das Gehirn]

Da jedoch die Studie wurde in Mäusen, die viel mehr Forschung ist notwendig, um zu sehen, ob die Behandlung könnte dazu beitragen, Menschen, die Chemotherapie erhalten.

Noch, "it's ein spannender moment," Studie leitende Autor Michelle Monje, ein außerordentlicher professor von Neurologie und neurologische Wissenschaften an der Stanford University School of Medicine, sagte in einer Erklärung. "Wenn wir verstehen, die zellulären und molekularen Mechanismen, die dazu beitragen, um die kognitive Dysfunktion nach der Krebs-Therapie, die uns helfen werden, die Entwicklung von Strategien für eine effektive Behandlung."

Gehirn auf chemo

Chemo Gehirn umfasst Symptome wie Konzentrationsschwierigkeiten, ein Gefühl der "psychische fogginess," Speicher-Probleme, Schwierigkeiten mit multitasking und länger als üblich zu vervollständigen routine-Aufgaben, nach der Mayo Clinic. Symptome Verweilen können, für Monate oder sogar Jahre nach einer patient's final Behandlung von Krebs und möglicherweise verhindern, dass einige Krebs-überlebenden von der Rückkehr zur Arbeit.

"It's wunderbar, dass they'wieder am Leben, aber Ihre Lebensqualität ist wirklich leiden," der Erstautor der Studie, Erin Gibson, research scientist an der Stanford, sagte in der Erklärung. "Wenn wir irgendetwas tun können, um zu verbessern, gibt es eine riesige Bevölkerung, die profitieren könnten."

Wissenschaftler wissen, dass Chemotherapie-Medikamente Ziel der body's schnell teilenden Zellen, wie Haarfollikel, aber genau, wie die Medikamente beeinflussen die Gehirn-Zellen ist noch nicht vollständig verstanden. (Gehirn-Zellen don’t teilen an einer schnellen rate.)

Die neue Studie konzentrierte sich auf, wie eine Chemotherapie wirkt sich auf die brain's "- Helfer-Zellen," Gliazellen genannt, die Ihnen Unterstützung für die brain's-Neuronen. Die Neuronen sind verantwortlich für das senden Signale in das Gehirn. Insbesondere die Forscher untersuchten drei Typen von Gliazellen: oligodendrozyten, die produzieren eine schützende Hülle um Nervenfasern genannt myelin; Astrozyten, sternförmigen Zellen, die Verknüpfung von Neuronen, die Ihre Blutversorgung; und der mikroglia, die Immunzellen, die können fressen, beschädigte Nerven-Zellen oder schädliche Erreger an.

In den Experimenten der Forscher geleitet in Mäuse, die Behandlung mit Methotrexat gebunden war, um Probleme in allen drei Arten von Gliazellen. Die Experimente vorgeschlagen, dass die Chemotherapie wirkt auf die Zellen in der folgenden Weise: Methotrexat-Behandlung führt zu einer langfristigen Aktivierung von mikroglia, die in wiederum führt zu Entzündungen, die angezeigt wird, um Probleme zu verursachen, die für beide oligodendrozyten und Astrozyten. Zum Beispiel, Zellen, oligodendrozyten Schwierigkeiten haben, das erreichen einer Reifen Phase, die dazu führt, dünner myelin.

Behandlung für chemo Gehirn?

Gegeben, dass die Chemotherapie erschien zur Aktivierung der mikroglia, die Forscher verabreicht, ein Medikament bekannt, um zum Abbau der mikroglia. Die Droge, genannt PLX5622, ist eine experimentelle Substanz, die bereits in klinischen Studien für andere Verwendungen.

Die Mäuse erhielten Methotrexat allein hatte Mühe, die Unterscheidung zwischen neuen und bekannten Objekten, ein Zeichen der "chemo brain" bei den Tieren. Aber in den Mäusen, das waren auch behandelt mit PLX5622, dieses Verhalten ging Weg. PLX5622 auch Umgekehrt, viele der Anomalien, die zuvor in den oligodendrozyten und Astrozyten.

Monje erzählte Live-Wissenschaft war Sie "encouraged" durch diese Erkenntnis, vor allem, weil PLX5622 bereits getestet wird, in die Menschen, "also der Weg in die klinische [verwenden] ist machbar."

Allerdings "es gibt noch eine Menge Arbeit zu tun, und viele Fragen bleiben," Monje sagte. Zum Beispiel, wenn die Therapie müssen angegeben werden, und für wie lange, für beste Ergebnisse; und welche Nebenwirkungen würde die Behandlung verursachen for Krebs-Patienten?

Einige dieser Fragen würden beantwortet werden müssen, in Tier-Studien bevor eine Studie in der Menschen beginnen konnte, sagte Sie.

Darüber hinaus it's möglich, die Ergebnisse der Studie gelten für andere Krebs-Medikamente, dass die Arbeit in ähnlicher Weise wie Methotrexat, aber jede Krebs-Therapie sollte untersucht werden getrennt, um das zu beurteilen, Monje sagte.

"Wie wir verstehen, mehr über die “ Mechanismen, durch die eine Methotrexat und andere Krebs-Therapien verändern die Funktion von … Gehirnzellen, die wir möglicherweise in der Lage zu entwickeln effective" Behandlungen zu lindern oder gar zu verhindern, chemo-Gehirn, Monje sagte.

  • 10 Do's und Don'ts zu Reduzieren Sie Ihr Risiko von Krebs
  • 6 Lebensmittel, die Gut für Ihr Gehirn
  • 10 Fakten, die Alle Eltern Wissen Sollten über Ihre Teen's Gehirn

Ursprünglich veröffentlicht auf Live-Wissenschaft.

Diese Schulessen nahrhafter

(HealthDay)—Brown-bag-lunches geben Sie Kontrolle über was Sie Essen und was Ihre Kinder Essen, aber Studien zeigen, dass diese to-go-Mahlzeiten brauchen, gesünder zu sein. Dies ist besonders wichtig für Kinder, weil Ihre Essgewohnheiten entwickelt, während der vorschule Jahren.

Aktuelle Studien ausgewertet Mittagessen für Kinder im Vorschulalter durch einen Vergleich Ihrer Inhalte, um die Gesunde Ernährung Index, der verwendet wird, um zu bewerten, wie gut die empfohlene Ernährung Richtlinien befolgt werden. Das Fazit: es gibt viel Raum für Verbesserung.

Von 100 möglichen Punkten, das Mittagessen erzielte nur 52 basierend auf dem, was Kinder tatsächlich gegessen (Mittagessen als verpackt waren etwas höher, bei 58, basierend auf, wie gesund Sie waren, um mit zu beginnen). Erzielt wurden die niedrigsten für Gemüse, vor allem grünen, gefolgt von Meeresfrüchte, Vollkornprodukte und pflanzliche Proteine. Während andere protein-Lebensmittel und Obst waren gut vertreten, Lebensmittel mit leeren Kalorien, nahm die Spitze vor Ort.

Also, was können Sie tun?

Starten Sie durch kleine änderungen geben Geschmacksknospen anpassen. Anstelle von Weißbrot oder Brötchen, wechseln Sie zu 100 Prozent Vollkorn. Oder versuchen einen wrap—Sie und Ihre Kinder könnte es mehr Spaß zu Essen, und es ist leichter zu schleichen, Gemüse anstelle von Schmelzkäse-Scheiben, zum Beispiel.

Als Nächstes Graben pre-Scheiben Wurst zugunsten von frische Hühnerbrust oder Pute—Sie können braten Sie Ihre eigenen auf Sonntag und schnitzen Scheiben für das Mittagessen während der Woche. Versuchen Sie zerdrückte avocado hinzufügen Cremigkeit anstelle von mayo. Pre-gewaschen und in Scheiben geschnitten Gemüse sind eine Zeitersparnis, aber wenn Sie auf einem festen Etat sind, waschen Sie und schneiden Sie Sie bis Sie sich im Voraus mit. Eine der gesündesten Substitutionen ersetzt eine Tüte chips mit einer Unze von Nüssen, wenn es gibt keine Nuss-Allergien.

Auch stock up auf das wesentliche, wie wiederverwendbare Behälter und eine Thermoskanne, ideal für das Verpacken von Suppen und Eintöpfe, die können auch im Voraus gemacht werden. Kurz um, Sie werden feststellen, dass diese übersetzung in eine Geld-Einsparungen im Vergleich zu den zusätzlichen Kosten für den Kauf von single serving Pakete von snacks und anderen Lebensmitteln.

Frau erhält Gebärmutter einer Toten – und bringt ein Baby zur Welt

 In Brasilien ist ein Kind auf die Welt gekommen, dessen Mutter die Gebärmutter einer Verstorbenen transplantiert bekommen hatte. Das kleine Mädchen wurden vor einem Jahr in São Paulo geboren, heißt es in der Fachzeitschrift „The Lancet“. Die erfolgreiche Gebärmutter-Transplantation gibt den Autoren des Fachartikels zufolge vielen Frauen, die bislang keine Kinder bekommen können, neue Hoffnung. 

Fall vor dem BGH

Ralf Zietz spendete seiner Frau eine Niere – warum er den Eingriff heute bereut

„Unsere Ergebnisse stellen einen Machbarkeitsnachweis für eine neue Option für Frauen mit Unfruchtbarkeit aufgrund ihrer Gebärmutter dar“, erklärte Dani Ejzenberg vom Lehrkrankenhaus der Universität São Paulo. „Die Zahl der Menschen, die bereit sind, Organe nach ihrem Tod zu spenden, ist viel höher als die Zahl lebender Spender.“    

Bislang waren bereits Gebärmutter-Transplantationen erfolgreich, wenn der Uterus von einer lebenden Frau gespendet wurde. Nach einer solchen Transplantation kam erstmals 2014 in Schweden ein Kind auf die Welt. Es gibt aber viel mehr Frauen, die auf eine Spender-Gebärmutter hoffen, als lebende Organspenderinnen. Forscher suchten deswegen nach Möglichkeiten, auch bei verstorbenen Frauen den Uterus zu entnehmen und ihn Frauen einzupflanzen, die sonst keine Kinder bekommen können. Versuche dazu gab es in mehreren Ländern, bislang aber ohne Erfolg.    

Frau kam ohne Gebärmutter auf die Welt

In Brasilien wurde schließlich im September 2016 einer 32-Jährigen die Gebärmutter einer im Alter von 45 Jahren verstorbenen Frau eingepflanzt. Die 32-Jährige war ohne Uterus auf die Welt gekommen. Die Operation dauerte insgesamt rund zehn Stunden.

Vier Monate vor der Transplantation wurden durch In-Vitro-Fertilisation acht Eier befruchtet und eingefroren. Diese wurden der Frau sieben Monate nach der erfolgreichen Transplantation eingesetzt. Die Frau wurde daraufhin schwanger.    

Im Dezember 2017 kam das Baby per Kaiserschnitt auf die Welt. Es wog 2,5 Kilogramm. Während des Kaiserschnitts wurde auch die transplantierte Gebärmutter entfernt. Mutter und Kind konnten das Krankenhaus drei Tage später verlassen.


Quelle: Den ganzen Artikel lesen

Wiederverwendbare Atemschutzmasken sind eine effektive und praktikable option für den Schutz der Gesundheit Pflegepersonal

Halb-facepiece wiederverwendbare Atemschutzmasken Elastomere sind eine effektive und praktikable option für den Schutz der Gesundheit Pflege Arbeiter aus der Exposition, um in der Luft übertragbare Schadstoffe oder Erreger—zum Beispiel influenza-Viren während der Tag-zu-Tag Arbeit oder mit einem plötzlichen oder raschen Zustrom von Patienten, beispielsweise während einer Gesundheitskrise, sagt einen neuen Bericht von der Nationalen Akademien der Wissenschaften, Technik und Medizin. Herausforderungen bei der Implementierung, einschließlich Lagerung, Desinfektion und Wartung; aus-und Weiterbildung; Benutzer Komfort und Verträglichkeit; und Logistik der Versorgung und Notfall-vorgesorgt, die angegangen werden müssen.

Atemschutzmasken sind ein Bestandteil einer Reihe von Verwaltungs -, Technik-und Umwelt-Präventionsmaßnahmen und Strategien zur Prävention im Gesundheitswesen eingesetzt, zum Schutz der Arbeitnehmer vor der Exposition gegenüber luftgetragenen Gefährdungen in der Patientenversorgung und Analyse im Labor und beim Umgang mit gefährlichen Medikamente oder Abfall. Wiederverwendbare Atemschutzmasken (aus Elastomer oder flexible Gummi-ähnliche Materialien) sind die standard-Atemschutz-Gerät in vielen Branchen eingesetzt, vor allem für industrielle Zwecke, sowie deren Langlebigkeit und Wiederverwendbarkeit machen es wünschenswert für die Bevorratung für Notfälle. Sie sind nicht weit verbreitet in der Gesundheitsversorgung, aber. Nur zwei US-Institutionen des Gesundheitswesens wurden in der Studie identifiziert wurden Komitee-Einsatz von Mehrweg-Atemschutzmasken Elastomere, die entweder ausschließlich oder in Erster Linie. Die meisten Fitness-Einrichtungen nutzen-Filterung facepiece Atemgeräte, die oft als N95s, die sind Einwegartikel nach einem Einsatz oder zwischen Patienten sehen.

Die Vorteile der routine-Einsatz von Elastomer-Atemschutzmasken sind eine erhöhte Vertrautheit des Personals mit diesen Atemmasken und die kontinuierliche Verbesserung von Richtlinien und Methoden für die Reinigung, Desinfektion und Wartung, was zu einer besseren vorsorge, die während einer not-oder Pandemie-situation. Einen reibungslosen übergang zu überspannungsschutz verwenden würde beschleunigt und verstärkt, wenn Sie wiederverwendbare Atemschutzmasken Elastomere waren Teil eines Gesundheits-Anlage der Tag-zu-Tag-Atemschutz-Programm.

Adressierung der Atemwege, die Bedürfnisse der health-care-Arbeiterinnen, die über Ihre Breite Palette von Einstellungen und Beschäftigung—einschließlich, zum Beispiel, häusliche Pflegepersonen, ländlichen Klinik, Personal, Pflegeheim Personal und Personal des Krankenhauses—ist ein ethischer Imperativ, der Bericht sagt. Es erfordert die Gestaltung von innovativen Mehrweg-Atemschutzmasken und die Umsetzung tragfähiger Atemschutz-Programme. Diese sollten unter Berücksichtigung der besonderen Merkmale der Gesundheitsvorsorge am Arbeitsplatz, einschließlich der Verantwortlichkeiten für die Pflege mehrerer Patienten mit unterschiedlichen Erkrankungen; plötzliche und nicht-routine Notwendigkeit für Atemschutz; und die Möglichkeit, dass die Adresse unbekannt ist, ist potentiell tödlich und hoch übertragbaren Infektionserreger.

Wie sicher ist Ihre komplementären Gesundheits-Produkt?

NUS-Forscher haben herausgefunden, dass Haut-Allergien sind die häufigste unerwünschte Reaktion im Zusammenhang mit der Nutzung komplementärer Gesundheits-Produkte.

Ergänzende Gesundheits-Produkte sind eine vielfältige Gruppe der kommerzielle Produkte, die Häufig konsumiert werden, die von der Allgemeinheit zu verbessern, Ihre Gesundheit. Dazu gehören proprietäre chinesischen Arzneimitteln und Nahrungsergänzungsmitteln, die in der Regel enthalten Zutaten aus natürlichen Quellen. Sie sind allgemein anerkannt als sicher für den Verzehr durch Verbraucher auf der Grundlage Ihrer natürlichen Herkunft.

Ein Forscherteam um Prof Koh Hwee Ling, von der Abteilung der Apotheke, NUS hat eine Partnerschaft mit der Health Sciences Authority (HSA) und entdeckt, dass Ausschläge auf der Haut und Hautanhangsgebilde (z.B. Arme und Beine) sind die am häufigsten berichteten unerwünschten Reaktionen im Zusammenhang mit der Nutzung komplementärer Gesundheits-Produkte über einen Zeitraum von sieben Jahren (von 2010 bis 2016) in Singapur.

Es wurden 893 adverse event reports im Zusammenhang mit komplementären medizinischen Produkte, die 0,6 Prozent der Gesamtzahl der berichteten unerwünschten Ereignisse in diesem Zeitraum. Das heißt, die Mehrzahl der unerwünschten Ereignisse wurden durch herkömmliche Medikamente. Das berichtet verwickelt Produkte umfassen jene, die enthalten Glucosamin (oft als Ergänzung für Gelenkschmerzen und arthritis), und illegale Produkte gefunden, um verfälscht werden, die mit herkömmlichen Medikamenten (z.B. nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs) und Steroide). 160 verwickelt Produkte wurden getestet und 53,1 Prozent von Ihnen wurden gefunden, um verfälscht werden mit nicht deklarierten Drogen.

Ergänzende Gesundheits-Produkte sollten nicht enthalten herkömmliche Medikamente. Die drei top-Verfälschungen gefunden wurden Dexamethason (steroid), chlorpheniramin (Antihistaminika) und piroxicam (NSAID). Ist es gefährlich zu konsumieren, verfälschte Produkte wie diese können zu schweren Nebenwirkungen oder Nebenwirkungen. Zum Beispiel, langfristige unüberwachten Gebrauch von oralen Steroiden kann dazu führen, Cushing-Syndrom und anderen Erkrankungen.

Medizinische Sensation: Münchner Forscher implantieren Schweineherz in Paviane

Ein Münchner Forscherteam hat Pavianen gentechnisch veränderte Schweineherzen transplantiert. Das Besondere: Die Tiere lebten nach der OP ungewöhnlich lange und waren bei bester Gesundheit. Der erfolgreiche Eingriff wird als medizinischer Meilenstein bewertet – und könnte bald klinische Studien an echten Patienten ermöglichen.

Paviane mit transplantierten Schweineherzen überlebten in einem Versuch mehr als ein halbes Jahr, bevor die Studie abgebrochen wurde. Damit ist die Übertragung von Schweineherzen auf Menschen als Lösung für den Mangel an Spenderorganen einen großen Schritt näher gerückt.

Ein Forscherteam um den Münchner Herzchirurgen Bruno Reichart und den Veterinärmediziner Eckhard Wolf transplantierte mit einer ausgefeilteren Technik gentechnisch veränderte Schweineherzen in Paviane. Von fünf Tieren waren zwei noch nach 90 Tagen bei guter Gesundheit, als ihr Versuch beendet wurde, wie die Forscher im Fachmagazin "Nature" berichten. Zwei Tiere lebten sogar 195 und 182 Tage, also gut ein halbes Jahr, bevor sie getötet wurden. Herz- und Leberfunktion seien normal gewesen, Abstoßungsreaktionen habe es nicht gegeben. Ein Tier starb nach 51 Tagen an einer Thrombose.

Voraussetzung für klinische Studien erfüllt

Das Gesamtergebnis sei ein Meilenstein auf dem Weg zu einer möglichen Transplantation von Schweineherzen auch bei Menschen, erläuterten die Wissenschaftler. Denn allgemein ist mit der Überlebenszeit von drei Monaten die von der Internationalen Transplantationsgesellschaft festgelegte Voraussetzung für klinische Versuche erfüllt.

Etwa drei Jahre würden nun weitere Vorbereitungen dauern, ehe erste klinische Studien an ausgewählten Patienten möglich sein könnten – "wenn alles gut läuft", sagte Reichart der Deutschen Presse-Agentur.

Unabhängige Experten werten die Studie als wichtigen Schritt auf dem Weg zu einer Transplantation beim Menschen. Vier der fünf Paviane schienen die Transplantation gut zu vertragen, ohne schwere Infektionen infolge der Immunsuppression zu entwickeln, betonte der Berliner Transplantations-Experte Christoph Knosalla in einem "Nature"-Kommentar. Daher könne diese entwickelte Technik auch bei Menschen funktionieren, wenn die Xenotransplantation – der Austausch über Artgrenzen hinweg – weit genug fortgeschritten sei, um erste klinische Versuche zu starten.

Experten stufen Versuch als wichtigen Schritt ein

Der Aachener Mediziner Rene Tolba nannte die Ergebnisse "klinisch hochrelevant". "Eine erste klinische Indikation für eine solche Xenotransplantation könnte die sogenannte "Bridge to Transplantation" sein. Dabei würde einem kritisch herzkranken Patienten, der auf ein Spenderorgan wartet, eine Transplantation eines Schweineherzen als Überbrückung angeboten."

Die Xenotransplantation wird seit den 1980er Jahren erforscht. Schweine sind als Spender besonders geeignet, weil ihr Stoffwechsel dem der Menschen ähnelt. Reichart, dem 1983 die erste Herz-Lungentransplantation in Deutschland gelang, befasst sich seit langem mit dem Thema und war jahrelang Vorstand des Sonderforschungsbereichs für Xenotransplantation der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG).

Forscher ändern Vorgehen bei der Transplantation

Bisher hatten Paviane Transplantationen von Schweineherzen maximal 57 Tage überlebt. Das Team um Reichart änderte nun vor allem die Art der Transplantation. Anstatt wie üblich das Herz zu kühlen, wurde es an einen Kreislauf mit einer plasmahaltigen Flüssigkeit angeschlossen, so dass es vor und während der Operation mit Sauerstoff versorgt wurde. Dies sei womöglich auch bei herkömmlichen Transplantationen eine Möglichkeit, um die Erfolge zu verbessern, sagte Reichart. Zudem reduzierten die Forscher den Blutdruck der Paviane bei der OP auf den von Schweinen, um das Organ zu schonen. "Offensichtlich sind Schweineherzen schlechter am Leben zu halten als Menschenherzen", sagte Reichart.

Die Forscher mussten im Versuch einen weiteren Schritt gehen. Paviane sind kleiner als Schweine – das Schweineherz wuchs und führte zu tödlichen Leberschäden. Deshalb gaben die Forscher ein Medikament (Temsirolimus, ein Derivat von Rapamycin), um das Wachstum einzudämmen. Das wäre beim Menschen unnötig, da sein Herz in der Größe etwa dem Schweineherz entspricht. Die Schweine waren genetisch manipuliert worden, um die Abstoßungsreaktion zu verringern.

Drei-Monatsfrist elementar

Es müssten nun weitere derartige Versuche folgen, sagte Reichart. Nach den Vorgaben für klinische Studien sollen sechs von zehn Tieren mindestens die Drei-Monatsfrist erreichen. Dies sei in einem halben Jahr erreichbar, sagte Reichart. "Wir hoffen, dass wir im Frühjahr damit fertig sind."

Parallel gehe es nun darum, neue Immunsuppressiva zu testen. "Wir brauchen einen humanisierten Antikörper, den müssen wir in den nächsten zwei Jahren einsetzen", sagte Reichart. "Wir hoffen, dass wir dann die Genehmigung bekommen, Pilotstudien zu machen." Dabei sollen nicht nur Schweineherzen, sondern auch Nieren verpflanzt werden. Parallel dazu werde es aber weitere Jahre dauern, bis die tierischen Spenderorgane als Standardmethode eingesetzt und Tiere dafür eigens produziert werden könnten.

Reichart: Tierische Spenderorgane haben viele Vorteile

Die tierischen Spenderorgane hätten viele Vorteile, sagte Reichart. Die gesamte Mikrobiologie des Spenderorgans sei im Gegensatz zu Spenderherzen toter Menschen bekannt. Dies mindere das Risiko von Infektionen. Der Empfänger könne in Ruhe vorbereitet werden. "Das ist das Elegante der Xenotransplantation: Im Gegensatz zur humanen Transplantation ist alles vorher bekannt."

Zuletzt hatte es vor einigen Jahren einen großen Schritt bei der Transplantation von genmodifizierten Schweineherzen in Paviane gegeben. Die Herzen wurden im Bauchraum eingesetzt und schlugen dort zweieinhalb Jahre – ohne allerdings das Herz des Pavians zu ersetzen.

Die Vision, mit tierischen Organen Menschenleben zu retten, geht weit zurück. In den USA hatte in den 1980er Jahren ein Arzt sogar gewagt, einem todgeweihten Neugeborenen mit funktionsunfähigem Herz ein Pavianherz einzusetzen. Das Mädchen überlebte nur etwa zwei Wochen. In klinischen Studien wurden bereits Pankreas-Inselzellen aus Schweinen transplantiert, um Menschen mit Diabetes zu helfen.

Berichte, Videos, Hintergründe: Von Montag bis Freitag versorgt Sie FOCUS Online mit den wichtigsten Nachrichten aus dem Gesundheitsressort. Hier können Sie den Newsletter ganz einfach und kostenlos abonnieren.

Quelle: Den ganzen Artikel lesen

Mit den Drohnen zu vereinfachen film animation

Drohnen ändern werden die film-Industrie in einem großen Weg. Tobias Nägeli, für einen, ist sicher. Der Informatiker, der vor kurzem beendete seine Dissertation mit Otmar Hilliges, ein professor der informatik und Leiter der Advanced Interactive Technologies Lab, war in der Lage zu zeigen, vor etwa einem Jahr das spektakuläre, hoch technische film-Szenen konnten gedreht werden, in einer viel einfacheren Weg, indem Sie mit diesen mini-Flugzeug. In einem weiteren Projekt, die er präsentierte auf einer Konferenz in Tokio Anfang Dezember, zeigte er, dass Drohnen auch ein großes Potenzial für Animationsfilm.

Drohnen ersetzen Dutzende von Kameras

„Es ist eine sehr zeitaufwändige Aufgabe zu machen, die Figuren sehen realistisch in einem animierten film“, erklärt Nägeli. „Für die Figuren wirken natürlich, der erste Schritt ist die film Schauspieler Ausführung der Bewegungen. Der zweite Schritt ist dann zum erstellen der animierten Figur um.“ Um zu rekonstruieren, wie die Schauspieler die Bewegungen für die 3D-animation, müssen Sie zunächst erfasst werden, mit mindestens zwei Kameras gleichzeitig. Bewegungsabläufe, die decken viel Platz insbesondere schaffen einen enormen technischen Aufwand, also durch zwei gut positionierte Kameras sollten in der Lage sein, um decken die gesamte Szene. Dies erfordert entweder die Installation mit einer Vielzahl von Kameras an verschiedenen Orten, von denen nur wenige können verwendet werden, zur gleichen Zeit, oder anderen kniffligen Installationen.

Diese komplizierte Technik möglicherweise bald hinfällig. Nägeli und seine Kollegen an der ETH Zürich und die Delft University of Technology haben ein system entwickelt, dass in seiner einfachsten Konfiguration besteht aus zwei kommerziell erhältlichen Drohnen und ein laptop. Die Drohnen Folgen Sie der Schauspieler, der jede Bewegung mit und passen sich automatisch in Ihrer position, so dass das Ziel immer sein Schuss aus zwei Blickwinkeln. Dies reduziert die Menge Kamera-Arbeit erforderlich, da die Kameras nur in die stellen, wo Sie tatsächlich benötigt werden. Beeindruckend, das system rechnet die Schauspieler, die Bewegungen in Echtzeit und berechnet dann, wo die Drohnen Fliegen müssen, um den Schauspieler in den Rahmen.

Zur Minimierung der Datenmenge generiert, Infrarot-dioden-Marker fest mit dem Schauspieler Gelenke. Die Drohnen, welche ausgestattet sind mit einer wahren Licht-filter-Datensatz nur das Licht von den Markierungen, die erheblich vereinfachen die Verarbeitung von Daten. Das system sieht nur ein paar Punkte, von denen es bestimmt dann die position des Körpers und gerichtete Bewegung.

„Was macht unser system so einzigartig ist, dass es auch zuverlässig zu erfassen plötzliche und schnelle Bewegungen“, erklärt Nägeli. „Natürlich, diese Art von demo-system ist nicht gut genug, um den Anforderungen der Filmindustrie noch. Aber es bietet einen vielversprechenden Ansatz.“ Als die junge Forscherin erklärt, das system kann auch erweitert werden mit zusätzlichen Drohnen zum erfassen von Bewegung in noch mehr detail. Es ist auch denkbar, dass der derzeitige Ansatz, mit Licht-Marker ersetzt werden könnte durch eine automatische Bildanalyse, wodurch die technische Komplexität der Filmproduktion noch weiter.

Sport-Bewegungs-Analyse durch eine Drohne?

Das team führte eine Reihe von tests, um zu zeigen, wie das system kann verwendet werden, zu verfolgen, die menschliche Bewegung über längere Strecken-etwas, das macht den Ansatz interessant für sport-Bewegungs-Analyse. „Bis jetzt, wurde es unmöglich, eine umfassende Bewegungsanalyse auf Kufen, zum Beispiel, weil es viel zu kompliziert“, erklärt Nägeli. „Mit unserem system, es ist sehr einfach, jetzt zu prüfen, wie ein Läufer, der Kinetik der änderungen über einen Zeitraum von Zeit.“

Zur Zeit ist dies noch eine vision. Nun, die Herausforderung ist weiterhin die Entwicklung des Systems für praktische Anwendungen. Zusammen mit zwei Kollegen, Nägeli Plänen zur Bewältigung dieser Aufgabe an die neue start-up-Unternehmen Tinamu Labs. Und wer weiß-vielleicht ist er und seine Drohnen wird bald land in Hollywood.

How to stop smoking for good

Niemand weiß, wer zuerst sagte, „um erfolgreich Zu sein, müssen Sie zunächst zu scheitern.“ Aber es ist ein Satz, den viele Raucher wahrscheinlich zu beziehen.

Etwa die Hälfte aller Raucher versuchen zu beenden Sie jedes Jahr, je nach Bundes-Daten. Aber nur rund 7 Prozent sind erfolgreich.

„Wir habe gehört, über Menschen, die sagen, ‚Das ist es!‘, und stoppen Sie für gut. Aber das ist ziemlich selten“, sagt Tabak-Forscher John Dani. „Die Durchschnittliche person macht mehrere versuche, bevor Sie zu verlassen.“

Es ist das Nikotin in den Zigaretten hält, dass Menschen körperlich süchtig. Aber es gibt mehrere soziale und psychologische Faktoren spielen auch eine Rolle bei der Bestimmung, warum manche Raucher, die aufhören wollen, sind erfolgreich, während andere nicht sind.

Für Frauen, die Gewichtszunahme ist ein häufiger Grund für einen Rückfall, sagte Dani, Vorsitzender der Abteilung für Neurowissenschaften an der Perelman School of Medicine an der University of Pennsylvania in Philadelphia.

Er berät Frauen und Männer zu ersetzen, übung für Lebensmittel im Kampf gegen den Heißhunger und nervöse Energie, die Häufig mit Nikotin-Entzug.

„Gesunde Gewohnheiten wie laufen oder walking oder yoga sind tolle alternativen,“ Dani sagte. „Ich kenne Leute, die begonnen haben, zu Fuß die Schritte des Gebäudes bei der Arbeit, anstatt zu Fuß aus dem Parkplatz eine Zigarette zu Rauchen.“

Thomas Payne, Direktor von ACT-Center für Tabak Behandlung, Lehre und Forschung an der Universität von Mississippi Medical Center in Jackson, sagte, Momente der extremen Spannung und Belastung spielen Häufig eine wichtige Rolle in, warum Menschen immer wieder zum Rauchen.

„Stress untergräbt unsere bewältigungsversuche und ist oft verbunden mit intensiver Heißhunger“, sagte er.

Immer genug Schlaf jede Nacht ist wichtig bei der Verringerung der Belastung und Erhöhung einer person chance von dem für gut, sagte er. Versuchen stress zu reduzieren, um mit einem Glas Wein oder Bier, auf der anderen Seite, könnte das problem noch verschlimmern.

„Auch kleine Mengen Alkohol, verbunden mit einem erhöhten Risiko für rezidivierende, weil es bewirkt, dass unsere Hemmungen zu drop off ein wenig“, sagte Payne, der auch ein Forscher mit der American Heart Association Tabak-Verordnung und Sucht Center.

Studien zeigen, haben Raucher etwas höher beenden Erfolg Preise, wenn Sie die Verwendung Interventionen wie Beratung; beenden Linien; Nikotin-Ersatz-Produkte, wie Kaugummi, Pflaster und Lutschtabletten; und verschreibungspflichtigen Medikamenten.

„Professionelle Hilfe kann den Unterschied machen in der Welt, und viele Versicherungen decken alle oder die meisten der Kosten,“ Payne sagte.

Der Schlüssel, sagte er, ist für die Menschen zu halten, die Verwendung dieser Programme und Produkte, auch nachdem Sie aufgehört habe zu Rauchen.

„Es ist wie bei Antibiotika: Sie brauchen, um zu halten, wobei es, selbst wenn Sie sich gut fühlen,“ Payne sagte. „Ein minimum von drei Monaten der Nutzung ist wirklich das, was wir für ein shooting, und für viele Menschen, so lange wie sechs Monate, kann der sweet spot.“

Menschen, die bleiben wollen, beenden Sie sollte auch nicht zum Opfer fallen, die „man wird nicht verletzt“ – Mythos, Dani sagte.

„Nur eine, oft verwandelt sich in einen alle paar Wochen, und dann einmal in der Woche, und ziemlich bald sind Sie Raucher wieder“, sagte er. „Es ist ähnlich wie die Menschen, die zu Rauchen beginnen in den ersten Platz.“

Diejenigen, die beenden möchten, sollten Sie auch erkennen, dass Rückschläge sind überschaubar.

„Die Menschen können sich erholen von einem slip, wenn Sie haben eine gute Mentalität“, Payne sagte. „Das wichtigste ist, nicht schlagen Sie sich oben drüber. Denke über Sie etwas lernen. Erkennen, was passiert ist, die gemacht Sie möchten, eine Zigarette so schlecht und planen, wie Sie darauf reagieren werden und in ähnlichen Situationen auf der Straße.“

Jeden Tag, Woche und Monat eine person geht, ohne zu Rauchen, desto besser sind die Chancen, treten die nikotinsucht für immer, sagen die Experten.

Kommunikations-Plattform, die Gewinne der Effizienz, schneidet Entladezeit bei Avera Health

Avera Gesundheit ist ein Gesundheits-system mit Sitz in Sioux Falls, South Dakota, dient eine Bevölkerung von fast 1 million Menschen in fünf Staaten durch 36 Kliniken, mehr als 200 primär-und specialty-care-Kliniken und mehr als 30 senior living Einrichtungen.

DAS PROBLEM

Bis 2014, Avera den Anbietern und Betreuer beruhte auf einem komplexen mix von Pager-und legacy-Telefone für die Kommunikation. Es Bedarf ein schneller und einfacher Weg, um Ihre Bezugspersonen mit einander zu verbinden und teilen von geduldigen Informationen.

Einige Provider und andere lizenzierte Betreuer waren mit zwei oder drei Geräte gleichzeitig an, die sich als belastend. Darüber hinaus alarm die Müdigkeit war ein Anliegen für diejenigen, die Betreuer, so dass eine integrierte alarm-system mit einer sicheren Kommunikations-Vorrichtung angefordert wurde, die von vielen in der gesamten Avera Health system.

VORSCHLAG

Ein multidisziplinäres team, einschließlich Nachttisch Anbieter und lizenzierte Betreuer, ausgewählte der Plattform von Anbieter Voalte, eine umfassende Kommunikations-Plattform für die sichere text-messaging, alarm und Benachrichtigungen und Anrufe an.

Voalte Plattform verbunden care-teams über eine einheitliche, patientenorientierte Verzeichnis, ersetzt veraltete Kommunikationsgeräte wie Pager, schlanke Sie mehrere Geräte mit einem system über alle Einrichtungen, und integriert mit bestehenden Systemen.

MARKTPLATZ

Es gibt eine Vielzahl von healthcare-Kommunikations-Plattform, die Angebote auf dem Markt. Anbieter dieser Technologien gehören LiveProcess, PatientSafe, Spok, TigerConnect und Vocera.

DIE HERAUSFORDERUNG

Avera verwendet drei Voalte-Plattform-Systeme. Das Personal für e-services (Avera – Telemedizin-system), ambulante Pflege, Kliniken, Pflege-und Krankenhaus-Krankenpflege-Stationen nutzen die Voalte Messenger-desktop-client.

Pflegepersonal, Apotheker, lizenzierte professionelle Personal und andere in Avera Krankenhäusern Voalte Eine auf gemeinsamen Voalte smartphones. Mit fast 1000 Anbietern in mehr als 50 Arzt-und fortgeschrittenen-Praxis-Anbieter-Gruppen verwenden Voalte Mir die app auf Ihre persönlichen smartphones.

„Weil Avera deckt einen großen geographischen Bereich, Arzt-Spezialisten einschließlich Kardiologen, Nephrologen, Psychiater und andere ärzte können, benötigen zu besuchen, so viele wie 55 einzigartige Orte“, erklärte Candice Friestad, RN, Direktor der klinischen informatik an Avera Gesundheit.

„Bevor wir anfingen, mit Voalte Mir, es war nicht ungewöhnlich, dass ärzte verwenden Ihre smartphones, um text als auch vielleicht nehmen Sie ein Foto von einem Bildschirm Radiologie ein Bild mit einem persönlichen Mobiltelefon und schicken das Bild an die Kollegen für die Beratung. Mit Voalte Plattform, wir haben jetzt einen sicheren Weg zum Austausch von Bildern.“

„Da können sich die ärzte ordnen sich Patienten, Rollen oder teams, wer auf die Pflege kann das team schnell und effizient zu erreichen, der richtige Arzt.“

Candice Friestad, RN, Avera Health

Die Fähigkeit zum zuweisen von Rollen in der Voalte Verzeichnis ist besonders wichtig in kleineren Einrichtungen im Gesundheits-system, in dem Betreuer in der Regel drehen zwischen mehreren Funktionen. Diese Funktionalität stellt sicher, dass alle Rollen abgedeckt sind und macht klar, wer ist das ausfüllen einer bestimmten Rolle auf die aktuelle Schicht.

„Wenn Krankenschwestern und support-Mitarbeiter zugeordnet sind, zu Zimmern, können sich die ärzte sofort identifizieren und kommunizieren direkt mit dem bedside-care-team,“ Friestad sagte. „Und da können sich die ärzte ordnen sich Patienten, Rollen oder teams, wer auf die Pflege kann das team schnell und effizient zu erreichen, der richtige Arzt.“

Voalte Plattform integriert, mit der Meditech electronic health record, Connexall middleware, Rauland-Responder-nurse call system, und Drager-und Phillips-Monitore an Avera Gesundheit.

„Vier von ECRI-Institut die top-10 Sicherheits-Bedenken für das Jahr 2018 beantwortet werden, Voalte Plattform-integration-Funktionen im Einsatz bei Avera“, fügte Sie hinzu. „Diese Funktionen umfassen den Zugriff auf Patienten‘ EHR Informationen, übermittlung der Alarme von Patienten-monitoring-Geräte zu Bezugspersonen‘ Voalte smartphones und das senden von kritischen labs direkt an die care-team.“

Klicken Sie auf der Seite 2 unten zu Lesen, wie die Organisation weniger Zeit für Entlastung und verbesserte Patientenversorgung.

1 20 21 22 23 24 25