Fit durch die Weihnachtszeit: 15 Minuten Kalorienkiller-Workout von Pamela Reif

Fit durch die Weihnachtszeit: 15 Minuten Kalorienkiller-Workout von Pamela Reif

2019-11-29

„Don’t hate me for this workout“, kommentiert Pamela Reif ihr eigenes Workout auf Youtube – und ihre Bitte ist begründet.

Denn bei ihrem 15-minütigen Hardcore-Training mitzuhalten, ist hart – sehr hart. Oder auch „next level intense“ – um es in den Worten der 23-Jährigen zu sagen. Während die Fitnessqueen scheinbar ohne die leiseste Anstrengung durchpowert, werden wohl viele ihrer Fans beim Nachmachen nach Luft japsen müssen. Da liegen Hassgefühle tatsächlich gar nicht mal so fern.

Wobei man ihr natürlich dankbar sein muss: Denn mit diesem High Intensity Training haben Plätzchen & Co während der Weihnachtszeit tatsächlich nicht die geringste Chance, zusätzliche Pfunde anzusetzen.

Next Level Intense Training ohne Equipment

Kurz, unkompliziert und effektiv – so lässt sich das Workout von Pamela in drei Worten beschreiben. Was erstmal verlockend einfach klingt, wird allerdings mit viel Schweiß bezahlt.

In 15 Minuten verlangt sie mit über 20 Übungen nämlich einiges von ihren Followern ab.

Anders als bei üblichen High Intensity Trainings gibt es nur eine einzige Verschnaufpause zwischen den Übungen.

Dazu meint Pam allerdings in der Beschreibung des Videos: „Wenn du mehr Pausen brauchst, nimm sie dir und mach dir darüber keine Sorgen. Mit der Zeit wirst du immer besser werden.“

Sehr praktisch ist, dass das Workout ganz ohne Equipment auskommt. Damit fällt dann also auch die letzte Ausrede, sich vor dem Workout zu drücken, hinten über.

Auch Schummeln ist nicht drin: Da Pamela alle Übungen in Orginaltempo vormacht und dabei im Hintergrund einen Countdown laufen lässt, kommt man quasi gar nicht umhin, vorher abzubrechen.

Der flotte Musikmix von Ava Max über Galantis bis zu Paulo Londra, der das Video begleitet, hilft allerdings dabei, motiviert zu bleiben.

Das Workout: Die Übungen in der Übersicht

Alle im Workout-Video gezeigten Übungen werden 30 Sekunden lang ausgeführt. Ohne Unterbrechung folgt dann direkt der Übergang zum nächsten Move.

Eine offizielle Pause gibt es erst nach knapp acht Minuten für ebenfalls 30 Sekunden.

Das sind die Übungen auf einen Blick:

  • Lunge Kick auf beiden Seiten
  • Half Burpees
  • Squat to Squat Jump
  • Side Squat Walk
  • Plank Kick to Crunch auf beiden Seiten
  • Up Down Plank
  • Plank
  • Half Burpees
  • Lunge Kick rechts, dann links
  • Side Squat Walk
  • Plank

– 30 Sekunden Pause –

  • Jumping Jacks
  • Plank to Jump Squat
  • Squat to Toe Touch
  • Squat Hold
  • Jack Knife
  • Twisting Mountain Climbers
  • Plank Jumps
  • Twisting Mountain Climbers
  • Jack Knife
  • Plank to Jump Squat
  • Squat to Toe Touch
  • Jumping Jacks
  • Plank Jump
  • Plank

Wenn du das Workout durchgezogen hast, kannst du dir bestens Gewissens eine weihnachtliche Leckerei gönnen. Perfektes Timing, dass Pam das Workout gerade jetzt gepostet hat – rechtzeitig zur Eröffnung der Weihnachtsmärkte.

Larissa Hellmund

*Der Beitrag „Fit durch die Weihnachtszeit: 15 Minuten Kalorienkiller-Workout von Pamela Reif“ wird veröffentlicht von FitForFun. Kontakt zum Verantwortlichen hier.

Quelle: Den ganzen Artikel lesen