Akupressur lindert langfristig die Symptome von Brustkrebs-Behandlung, findet Studie: Brustkrebs-überlebende berichteten Verbesserungen in depression, Angst, Schmerz und Schlaf nach self-administered Akupressur

Akupressur lindert langfristig die Symptome von Brustkrebs-Behandlung, findet Studie: Brustkrebs-überlebende berichteten Verbesserungen in depression, Angst, Schmerz und Schlaf nach self-administered Akupressur

2019-01-16

Eine neue Studie findet, Akupressur könnte ein low-cost, at-home-Lösung zu einer Reihe von anhaltenden Nebenwirkungen, die noch lange nach der Brustkrebs-Behandlung endet.

Forscher von der University of Michigan Rogel Cancer Center berichtet, im Jahr 2016, Akupressur geholfen, verringern Ermüdung in den Brustkrebsüberlebenden.

In der neuen Studie betrachteten Sie die Auswirkungen von Akupressur auf Symptome, die Häufig begleiten Müdigkeit in dieser Gruppe: chronischer Schmerz, Angst, depression und schlechter Schlaf. Sie fanden Akupressur verbessert alle diese Symptome im Vergleich mit der Standardtherapie.

In der Studie von Brustkrebs-überlebenden, die berichteten Müdigkeit wurden randomisiert auf eine von zwei Arten von Akupressur-oder zu üblichen Sorgfalt, die typische Schlaf-management-Techniken. Die Frauen wurden gelehrt, wie zu finden und zu stimulieren die Akupressur-Punkte, so dass Sie durchführen können es zu Hause einmal pro Tag für sechs Wochen.

Von den 424 überlebenden Ermüdung aus der original-Studie, Forscher festgestellt, die Hälfte hatte mindestens eine andere symptom und 17 Prozent erlebten alle von Ihnen.

„Es war eigentlich ungewöhnlich für eine Frau zu haben, nur Müdigkeit. Diese langfristigen Nebenwirkungen sind ein großes problem. Für einige Frauen, Sie sind erhebliche Hindernisse in Ihrem Leben,“ sagt Studie Autor Suzanna M. Zick, N. D., MPH, wissenschaftlicher Mitarbeiter professor von Familien-Medizin an der Michigan Medizin.

Die neue Analyse, die sich auf die 288 Patienten, die berichteten Symptome zusätzlich zu Müdigkeit. Sie wurden gebeten, wöchentlich über Müdigkeit, Schlafqualität, depressive Symptome, Angst und Schmerz. Die Ergebnisse sind veröffentlicht in der JNCI-Krebs-Spektrum.

Akupressur ist abgeleitet aus der traditionellen chinesischen Medizin. Es beinhaltet die Anwendung von Druck mit Fingern, Daumen oder ein Gerät, um spezifische Punkte auf dem Körper. Forscher testeten zwei Arten von Akupressur: Entspannung Akupressur, die traditionell verwendet, um Schlaflosigkeit zu behandeln, und die Stimulierung der Akupressur, die verwendet wird, um Energie zu erhöhen. Die beiden Techniken unterscheiden sich durch die Punkte des Körpers stimuliert werden.

Nach sechs Wochen, entspannende Akupressur war deutlich besser als anregende Akupressur-oder standard-Versorgung auf die Verbesserung der depressiven Symptome und den Schlaf. Beide Arten von Akupressur-waren effektiver als standard-Pflege für die Verbesserung der Angst, der schwere der Schmerzen und Schmerzen beeinträchtigen das tägliche Leben.

„Wenn Sie eine person, die ermüdet und deprimiert, es wäre die offensichtliche Schlussfolgerung zu verwenden, entspannende Akupressur. Für Angst oder Schmerz, entweder Ansatz funktionieren könnte,“, sagt Zick.

Die Forscher auch geprüft, ob eine Verbesserung ein symptom dazu beigetragen, andere Symptome. Sie fanden, dass die Verbesserung der Symptome der depression eine verbesserte Qualität des Schlafes, die etwa 20 Prozent der Verbesserung in Müdigkeit.

„Das bedeutet, dass wir nicht wissen, 80 Prozent von dem, was Auswirkungen auf Müdigkeit. Depressive Symptome und Schlafqualität sind nur ein kleiner Teil, und es macht Sinn. Aber klar, es gibt andere Faktoren“, sagt Zick.

Sie vermutet, diese Symptome Auswirkungen verschiedene mechanistische Wege, möglicherweise mit Auswirkungen auf das Gehirn, in mehrfacher Hinsicht. Dies bedeutet Behandlungen müssen wahrscheinlich angepasst werden und variiert basierend auf einer Frau, die Symptome und andere Faktoren.

Die Forscher planen, sammeln mehr Informationen über Neuro-Bildgebungs-Datenbank zu verstehen, die Gehirn-Signalwege. Sie sind derzeit auch die Durchführung von zwei klinischen Studien, die Verwendung einer Akupressur-app. Das arbeiten mit U-M-College of Engineering-Experten, entwickelten Sie einen besonderen Zauberstab zu helfen, Patienten bei der Durchführung der Akupressur. Der Zauberstab hilft sicherzustellen, dass die entsprechenden Druck-und verfolgt, wie lange die Patienten verwenden.

Akupressur ist eine attraktive option, denn es kann zu Hause durchgeführt werden mit minimalen negativen Auswirkungen. Die Studie zeigte, dass Frauen lernen konnten, sich zu bewerben richtigen Druck auf die entsprechenden Punkte. Einige Frauen berichteten, kleinere Blutergüsse an den Akupressur-Websites.

Weitere Autoren: Ananda Sen, Afton L. Hassett, Andrew Schrepf, Gwen Karilyn Wyatt, Susan Lynn Murphy, John Todd Arnedt, Richard Edmund Harris

Förderung: National Institutes of Health grants R01 CA151445 und 2UL1 TR000433-06