Blood-flow-restriction-Therapie kann Schutz vor Knochenabbau nach vorderer Kreuzbandplastik

Blood-flow-restriction-Therapie kann Schutz vor Knochenabbau nach vorderer Kreuzbandplastik

2019-03-16

Vorderen Kreuzbandes (ACL) für den Wiederaufbau Patienten oft vor Knochen-und Muskelabbau sofort nach dem Eingriff. Die Forscher präsentieren Ihre Arbeit heute bei der AOSSM/AANA Spezialität Tag beachten Sie, dass die Kombination von blood flow restriction (BFR) Therapie mit traditionellen rehabilitation kann langsam Knochenverlust und verringern zurück, Funktion der Zeit.

„““““BFR als Teil der rehabilitation nach vorderer Chirurgie, scheint zu helfen, die Erhaltung der Knochen, erholen Muskel-Verlust und zur Verbesserung der Funktion schneller, entsprechend unserer Forschung,“, sagte führen Autor, Bradley Lambert, PhD — Orthopedic Biomechanics Research Laboratory, Department of Orthopedics & Sports Medicine, Houston Methodist Hospital).

Dr. Lambert und seine Kollegen präsentieren neue Ergebnisse einer randomisierten, prospektiven Studie initiiert und geleitet von Dr. Patrick McCulloch, MD (PI & Vorsitzende der Forschung für die Abteilung), wobei 23 aktiven Jungen Patienten (Durchschnittsalter 23) studiert wurden folgende ACL-Rekonstruktion. Die Teilnehmer wurden in zwei Gruppen eingeteilt. Beide Gruppen erhielten die gleiche Reha-Protokoll, jedoch während wählen Sie übungen, die die BFR-Gruppe ausgeübt wird, mit einer 80% – arterielle Okklusion des Körpers mit Hilfe eines automatisierten Blutsperre. Knochendichte, Knochenmasse und Muskelmasse gemessen mittels DEXA. Die Ergänzung der BFR-Therapie standard-Reha-übungen, die gefunden wurde, um zu verhindern, dass Muskelmasse-Verlust in der gesamten Bein-und Oberschenkel in der post-operativen Extremität im Vergleich zu Reha-allein. Faszinierend, die Ergänzung der BFR wurde auch beobachtet, um Verluste zu minimieren in der Knochendichte und die Erhaltung der Knochendichte in den Extremitäten im Vergleich zu standard-Reha-allein. Diese Ergebnisse deckten sich mit einer Verbesserung des funktionellen Outcome beobachtet von Dr. Corbin Hedt, DPT, überwachte die Therapie-Sitzungen.

„Das BFR ist eine geeignete additive Therapie zu ACL rehabilitation für die Zwecke der Minimierung der Verluste und Steigerung der Wiederherstellung von Muskel -, Knochen -, und die physische Funktion. Während weitere Forschung ist notwendig, um vollständig zu beleuchten die physiologischen Mechanismen, die für unsere Ergebnisse, dass diese Ergebnisse wahrscheinlich weitreichende Folgen für die Felder außerhalb der ACL-Reha-allein wie die Prävention von Verletzungen, altersbedingten Muskel-und Knochenschwund, militärische rehabilitation und möglicherweise der Raumfahrt“, sagte Lambert.