Kindheit Adipositas bei niedrigem Einkommen Missouri Familien Ziel der CDC gewähren

Kindheit Adipositas bei niedrigem Einkommen Missouri Familien Ziel der CDC gewähren

2019-09-19

Adipositas-Forscher aus aller Missouri, geführt von den Wissenschaftlern an der Washington University School of Medicine in St. Louis haben einen Zuschuss zu helfen, bewerten Sie und setzen Familien-fokussierter Gewicht-management-Programme zur Verringerung der Adipositas, insbesondere bei Kindern aus Familien mit geringem Einkommen.

Mit einem fünf-Jahres -, $3,7 Millionen Euro Zuschuss von den Centers for Disease Control and Prevention (CDC), die Forscher-Verhaltenskodex für die CDC die Kindheit Adipositas-Forschung-Demonstration-Projekte. Der Zuschuss stellt Mittel zur Untersuchung der Wirksamkeit der familienbezogenen Verhaltens-Therapie (FBT), vor allem bei Kindern aus Familien mit geringem Einkommen. FBT ist eine Verhaltens-Gewicht-Verlust-Programm gezeigt, zu helfen, beide Eltern und Kinder, Gewicht zu verlieren und Bekämpfung der Fettleibigkeit.

Neben der Washington University research-team, die Studie beteiligen sich Forscher am Children ‚ s Mercy, und das Zentrum für Kinder-Gesunde Lebensstile & Ernährung, sowohl in Kansas City, und am Freeman Health System in Joplin, Mo. Die Untersuchung umfasst die Ermittler an der Pennington Biomedical Research Center an der Louisiana State University in Baton Rouge, La., und an der Northwestern University Feinberg School of Medicine in Chicago.

„Fettleibigkeit bei Kindern ist ein drängendes Gesundheitsproblem“, sagte principal investigator Denise E. Wilfley, PhD, Scott Rudolph-Universität Professor für Psychiatrie und Direktor der Washington-Universität, Zentrum für Gesundes Gewicht und Wellness. “Fettleibigkeit haben sich mehr als verdoppelt, bei Kindern und vervierfacht sich bei Jugendlichen in den letzten 30 Jahren. Derzeit fast ein Fünftel der Kinder in Missouri hat übergewicht, und erschreckend, dass die Kinder aus Familien mit geringem Einkommen haben eine höhere Adipositas-rate als diejenigen mit höherem Einkommen, die Familien. In diesem Projekt sind wir studieren die besten Möglichkeiten zu liefern, die Behandlung zu geben, eine größere Anzahl von Kindern den Zugang zu hochwertiger Versorgung.“

Wenn unbehandelt, Fettleibigkeit bringt Kinder ein höheres Risiko für Probleme, die sich negativ auswirken können Ihre Allgemeine Gesundheit und Lebensqualität. Zwar gibt es gute, evidenzbasierte Behandlungen, die für Pädiatrische Patienten mit Adipositas, Wilfley, sagte relativ wenige Kinder, insbesondere aus Haushalten mit geringem Einkommen und rassischen Minderheiten, Zugang zu der Pflege, die Sie brauchen.

„Unsere Forschung hat gezeigt familienbasierte Verhaltenstherapie ist wirksam bei der Verringerung Gewicht und die Verbesserung der Gesundheit und des Wohlbefindens“, sagte Wilfley, der auch ein professor der Medizin, der Kinderheilkunde und der psychologischen & brain sciences, sowie ein faculty scholar an der Washington University Institut für Öffentliche Gesundheit. „Wir haben gezeigt, dass das Programm kann die Reduzierung von übergewicht, Verbesserung der Ernährung und der körperlichen Aktivität und verbessern die psychosoziale Ergebnisse für die Kinder.“

Zur Erhöhung der Verfügbarkeit von FBT, die Forscher der Erstellung von online-und mobile-Plattformen um Zug-Gesundheit-Pflege-Anbieter zu liefern, die Behandlung und bieten Familien mit Ressourcen, wie videos und virtuelle Simulationen ergänzen die Behandlung.

Fehlender Versicherungsschutz wurde eine Barriere für viele Familien, die davon profitieren könnten, FBT. So Wilfley und fellow investigator in dieser Studie, Sarah E. Hampl, MD, professor für Pädiatrie an der University of Missouri-Kansas City School of Medicine, und Ihre Kollegen haben geschoben, neue Richtlinien, was schließlich MO HealthNet — die Medicaid-Programm für Missouri — Vorschlag für eine neue Regel. Diese Regel wird erwartet, dass Sie in Effekt einsteigen. Jan. 1, 2021, wird es für die Erstattung zu health-care-professionals, die liefern diese Art von Behandlung, um Medicaid-Empfänger.

Forscher am Projekt beteiligt, wird auch die Arbeit mit Organisationen in Missouri und rund um die nation, um die Reichweite des FBT zu anderen health-care-Systeme und-Anbieter.

„Dieses Projekt dient als Modell für andere Staaten, die umsetzen wollen, Kosten-effektive, Evidenz-basierte Therapien für die Behandlung der pädiatrischen Korpulenz,“ Wilfley sagte.

Hampl sagte, dass das Projekt das Potenzial hat, reduzieren Sie die Wahrscheinlichkeit, dass der andere ernsthafte gesundheitliche Probleme bei pädiatrischen Patienten, indem Sie Gewicht-management-Interventionen potenziell zur Verfügung stehen, um Millionen von Kindern aus Familien mit geringem Einkommen.

„Mehr als vier Fünftel der Kinder sehen wir für einen ersten Gewicht-management besuchen Sie leiden bereits heute unter einer medizinischen Komplikation der Adipositas,“ Hampl sagte. „Wir sind begeistert von dem Potenzial zu Adresse Fettleibigkeit mit der Familie-basierten Behandlung und möglicherweise verhindern, dass einige von jenen, die andere gesundheitliche Probleme von Entwicklungsländern.“