Langsamer Läufer profitieren am meisten von high-tech-Schuhe, die anderen elite-Methoden

Langsamer Läufer profitieren am meisten von high-tech-Schuhe, die anderen elite-Methoden

2019-02-12

Denke, state-of-the-art-Schuhe, Leistung, Ernährung und well-thought-out-racing-Strategien sind nur für die elite-Läufer? Denken Sie wieder.

In der Realität, je langsamer Sie sind, desto mehr solche Maßnahmen verbessern Sie Ihre Endzeiten, schlägt vor, neue University of Colorado Boulder Forschung.

„Wir haben festgestellt, dass bei höheren Geschwindigkeiten, erhalten Sie deutlich weniger profitieren von der Verbesserung Ihrer Laufenden Wirtschaft als Sie bei niedrigeren Geschwindigkeiten,“, sagte führen Autor Shalaya Kipp, ein ehemaliger student im Aufbaustudium in der Abteilung der Integrativen Physiologie.

Die neue Studie, veröffentlicht in der Zeitschrift Frontiers in Physiology, nimmt eine mathematische Annäherung an die Beantwortung einer Frage, die ratlos übung Physiologen seit Jahren: Wie viel kostet die Verbesserung Ihrer Körper ‚ s „running economy“ – oder die Anzahl der verbrannten Kalorien pro Sekunde bei einer aeroben Tempo – wirklich verbessern Sie Ihre Geschwindigkeit?

Die Frage weckte das Interesse der breiteren Gemeinde laufen seit Juli, 2017, wenn Nike stellte seine Zoom-Vaporfly 4%, ein Schuh, der nach früheren CU research, verbessert Laufenden Wirtschaft um 4 Prozent im Durchschnitt.

Mitglieder der Medien -, Freizeit-Sportler und einige Forscher haben da angenommen, das bedeutete, dass die Läufer tragen der Schuhe konnte die Ziellinie zu überqueren 4 Prozent schneller. Mit solchen Einsparungen, die viele vorausgesagt haben, ist ein sub-two-hour marathon war gut erreichbar.

Aber nach der neuen Studie, die Mathematik ist komplizierter als das.

„Für eine lange Zeit, die meisten Menschen angenommen, es war ein direkt proportionaler linearer Zusammenhang: Dass, wenn Sie eine verbesserte Ausführung economy von X Prozent könnte man X-Prozent schneller“, sagte post-doc researcher Wouter Hoogkamer, die co-schrieb das Papier mit Kipp-und Integrative Physiologie-Professor Rodger Kram. „Wir uns vorgenommen, neu zu bewerten, die Beziehung und gefunden, dass dies nicht der Fall ist.“

Wirkungskraft

Für die Papier -, die Forscher erneut untersucht Laufband Studien von Läufern dating Jahrzehnte zurück, re-Knirschen der zahlen zu berücksichtigen, für Dinge wie Luftwiderstand und Sauerstoffaufnahme Geschwindigkeit (die beide erhöhen die schneller Sie laufen).

Sie kamen zu dem Schluss, dass für Läufer, die langsamer als 9 Minuten pro Meile, jedes Prozent Verbesserung in der Laufenden Wirtschaft (aufgrund der besseren Schuhe, Nahrungsergänzungsmittel, Rückenwind, drafting oder andere Maßnahmen) übersetzt, um eine noch höhere prozentuale Verbesserung im Tempo.

Zum Beispiel eine 1-prozentige Verbesserung in der Wirtschaft läuft für einen 4:30:00 Marathonläufer machen würde, ihn oder Sie von 1,17 Prozent schneller, fallen einem deutlichen 3 Minuten und 7 Sekunden aus Ihrer Zeit.

Auf der anderen Seite, für diejenigen, die schneller laufen als 9 Minuten pro Meile, jedes Prozent Verbesserung in den Körper der Benzinverbrauch Ergebnisse in weniger als prozentuale Verbesserung im Tempo. Zum Beispiel, dass die gleiche 1 Prozent Verbesserung in 2:03:00 Marathonläufer würde ihm erlauben zu laufen, nur .65 Prozent schneller, in nur 47 Sekunden-Verbesserung.

Auf dem Kopf

All dies ist eine gute Nachricht für Freizeit-Läufer, sagen die Autoren.

„Eine Menge Zeit, Freizeit-Läufer gehen davon aus, diese Dinge sind nur gehen, um elite-Athleten profitieren, wenn die Realität wird Sie profitieren sogar noch mehr als die Eliten“, sagte Kipp, jetzt ein Doktorand an der University of British Columbia in Vancouver.

Sie stellt fest, dass für einen langsameren Läufer, Ausrutschen auf ein paar Schuhe, die Verbesserung der Laufenden Wirtschaft von 4 Prozent könnte tatsächlich zu übersetzen, um so viel wie eine 5-Prozent-Verbesserung in Endzeiten. In der Zwischenzeit, andere Maßnahmen zur Erhöhung der metabolischen Effizienz, wie das trinken von Rüben-Saft, windschattenfahren hinter einem anderen Läufer, oder tun plyometric übungen können auch bis zu mehr Geschwindigkeit.

„Für diejenigen, deren Auflösungen des Neuen Jahres, beginnen zu verblassen oder die Ausbildung für den Bolder Boulder, es ist eine optimistische Botschaft hier: Es gibt eine Menge Sie tun können, um deine Zeiten zu verbessern,“ sagte Kram.

Für diejenigen, die am oberen Ende des Wettbewerbs, Spektrum, aber das neue Papier hervorgeht, etwas, was viele intuitiv wissen Sie bereits:

Je schneller Sie sind, desto schwieriger ist es, schneller zu bekommen.

Seit der Einführung der 4% – Schuh, die Autoren beachten Sie, dass das marathon-Weltrekord hat nur verbessert durch eine relativ kleine 1.03 Prozent.

„Mit der aktuellen footwear-Technologie, perfekte Ausarbeitung und anderen Faktoren, die alle fallen in Platz, wir immer noch glauben, dass eine sub-two-hour marathon ist möglich“, sagte Hoogkamer, die auf Eliud Kipchoge die aktuelle Rekordzeit von 2:01:39. „Es ist nur ein wenig schwerer als wir dachten.“

Fünf Möglichkeiten, um verbessern Sie Ihre running-Wirtschaft

  • Tragen bessere Schuhe
  • Trinken Rüben-Saft
  • Entwurf hinter einem anderen Läufer
  • Tun plyometric übungen, wie Seilspringen, box Sprünge und Ausfallschritte
  • Laden Sie diese Tabelle, um zu bestimmen, wie viel Zeit Sie abrasieren Ihre nächste Rennen?