Neue Alzheimer-Therapie mit Blut-Hirn-flow discovery?

Neue Alzheimer-Therapie mit Blut-Hirn-flow discovery?

2019-02-11

Durch die Entdeckung der Täter hinter verringerten Blutfluss im Gehirn von Menschen mit Alzheimer, biomedizinische Ingenieure an der Cornell Universität möglich gemacht haben, viel versprechende neue Therapien für die Krankheit.

Sie wissen, dass die schwindlig Gefühl, das man bekommt, wenn, nach dem hinlegen für einen längeren Zeitraum, Sie stehen ein wenig zu schnell?

Dieses Gefühl wird verursacht durch eine plötzliche Verringerung des Blutflusses zum Gehirn, eine Reduktion um rund 30 Prozent. Jetzt stellen Sie sich das Leben in jeder minute an jedem Tag mit, dass die Ebene der verringerten Blutfluss.

Menschen mit Alzheimer-Krankheit nicht haben, um es sich vorstellen. Die Existenz der zerebralen Durchblutung Abbau bei Alzheimer-Patienten ist bekannt seit Jahrzehnten, aber die genaue Korrelation zu einer Beeinträchtigung der kognitiven Funktion ist weniger gut verstanden.

„Leute wohl nur die Anpassung an die verminderte Durchblutung, so dass Sie nicht das Gefühl schwindlig die ganze Zeit, aber es gibt klare Hinweise, dass es Auswirkungen auf die kognitive Funktion,“ sagte Chris Schaffer, associate professor of biomedical engineering an der Cornell University.

Eine neue Studie des „joint lab“ der Schaffer und associate professor Nozomi Nishimura, bietet eine Erklärung für diese dramatische Blutfluss zu verringern: weiße Blut-Zellen, die fest an der Innenseite der Kapillaren, der kleinsten Blutgefäße im Gehirn. Und während nur ein kleiner Prozentsatz der Kapillaren Erfahrung diese Blockade, jedes angehaltene Schiff führt zu einer verminderten Durchblutung in mehreren nachgeschalteten Gefäße, vergrößern den Einfluss auf die Blut-Hirn-flow.

Ihr Papier, „Neutrophilen-Adhäsion im Gehirn-Kapillaren Reduziert die Kortikale Durchblutung und Beeinträchtigt die Memory-Funktion in Alzheimer ’s Disease Mouse Models“, veröffentlicht in Nature Neuroscience.

Das Papier ist co-lead-Autoren sind Jean Cruz-Hernandez, Ph. D., jetzt ein Postdoktorand an der Harvard Medical School, und Bracko Oliver, wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Schaffer-Nishimura-Labor.

Das Papier, Schaffer sagte, ist der Höhepunkt von annähernd einem Jahrzehnt der Untersuchung, Datenerhebung und-Auswertung. Es begann mit einer Studie, in der Nishimura versuchte, legte den Klumpen in den vasculatures der Alzheimer-Maus-Gehirne, um zu sehen, Ihre Wirkung.

„Es stellt sich heraus, dass … die Blockaden wurden wir versuchen, zu induzieren, wurden die bereits dort“, sagte Sie. „Es Art wandte sich die Forschung rund um — das ist ein Phänomen, das war bereits passiert.“

Neuere Studien deuten darauf hin, dass die Blut-Hirn-flow-Defizite sind eines der frühesten nachweisbaren Symptome der Demenz.

„Was wir getan haben ist, identifizieren Sie den zellulären Mechanismus, der bewirkt, reduziert die Blut-Hirn-flow in Alzheimer Modellen, die Neutrophilen Granulozyten [weiße Blutkörperchen] kleben in den Kapillaren,“ Schaffer sagte. „Wir haben gezeigt, dass, wenn wir blockieren die zellulären Mechanismus [, Ursachen der Stände], so erhalten wir eine verbesserte Durchblutung und die damit verbundene bessere Durchblutung ist die sofortige Wiederherstellung der kognitiven Leistungsfähigkeit von Geo – und working-memory-Aufgaben.“

„Jetzt, da wir wissen, dass der zelluläre Mechanismus,“ sagte er, „es ist ein sehr schmaler Pfad zu identifizieren, das Medikament oder das therapeutische Vorgehen, um es zu behandeln.“

Das team hat festgestellt, etwa 20 Medikamente, von denen viele bereits von der FDA für den menschlichen Gebrauch zugelassen, das potential haben, in der Demenz-Therapie-und screening-diese Medikamente bei Alzheimer-Mäusen jetzt.

Schaffer sagte, er ist „super-optimistisch“, dass, wenn die gleiche Kapillare-blocking-Mechanismus ist beim spielen in den Menschen, wie es in Mäusen, diese Zeile der Forschung „werden könnte, eine komplette Spiel-wechsler für Menschen mit Alzheimer-Krankheit.“

Diese Forschung wurde finanziert durch die National Institutes of Health, ist die Alzheimer ‚ s Drug Discovery Foundation, die Alzheimer-Art-Quilt-Initiative, und die Brightfocus Foundation.