Neues tool zu finden und zu bekämpfen gefährlichsten Arten von Lymphom

Neues tool zu finden und zu bekämpfen gefährlichsten Arten von Lymphom

2018-12-04

Britische Wissenschaftler haben eine neue Methode gefunden, um Menschen zu identifizieren, die mit den aggressivsten Arten von Lymphom, die sind weniger wahrscheinlich zu reagieren, um standard-Medikamente.

Lymphome eine form von Krebs beeinflussen die weißen Blutkörperchen, und obwohl diese Tumoren das genauso aussah wie die anderen unter dem Mikroskop, kann der neue test, genannt gen-Expressionsanalyse zeigte, dass man in 10 Patienten in einer Studie waren halb so wahrscheinlich, um geheilt werden zu vorhandenen Therapien.

Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom wirkt sich auf fast 5.000 Menschen in Großbritannien jedes Jahr und ist die am häufigsten vorkommende Form der Krankheit.

Viele Menschen reagieren positiv auf bestehende Behandlung, sagen die Forscher. Jedoch durch die Analyse der DNA-und RNA der Tumorzellen von fast 1.000 Patienten mit diffusem grosszelligem B-Zell-Lymphom, wer nahm Teil in einer klinischen Studie, entdeckten Sie eine Gruppe, für die der standard-Lymphom-Behandlung war viel weniger effektiv. Sie sagen, dass der neue test findet doppelt so viele von diesen Patienten als bisherige Methoden.

Die neue Studie wurde unter der Leitung von Wissenschaftlern der Universitäten von Leeds, Cambridge und Southampton und gebündelte expertise in der Pathologie, der Onkologie und der Bioinformatik zu studieren das Problem aus mehreren Perspektiven.

Die Forscher identifizierten die ‚molekulare high-grade‘ – Gruppe mit komplexen computer-Modellen zu analysieren, Verwendung von jeder der 20.000 Gene, die das komplette gen-Struktur der menschlichen Zellen, in die Daten von 1000 Patienten.

Die Leute mit den ‚molekularen high-grade“ – Typ von lymphknotenkrebs haben eine drei-Jahres-überlebensrate nach der standard-Behandlung von nur etwa 37% im Vergleich zu 72% für alle anderen Fälle.

Professor David Westhead, von der Fakultät für Biologische Wissenschaften an der Universität von Leeds, ist einer der senior-Autoren der daraus resultierende Forschungs-Papier, veröffentlicht im Journal of Clinical Oncology heute. Die Arbeit wurde finanziert durch das Blut cancer research charity Bloodwise.

Professor Westhead, sagte: „Wir haben entdeckt, welche Patienten gelassen werden, ein höheres Risiko von nur Empfang standard-Behandlung, und bei fast 10% der Patienten leiden, ist es eine bedeutende Gruppe.“

Professor Ming-Qing Du, aus der Abteilung Zelluläre und Molekulare Pathologie an der Universität von Cambridge, eine andere leitende Autor des Papiers, sagte: „Durch die Identifizierung der molekularen high-grade-Gruppe haben wir festgestellt, dass die Zahl der Menschen, die haben eine hohe chance, Ihre lymphoma reagiert schlecht auf eine Therapie ist das doppelte, was wir erwartet haben.

Dies sollte ein Ansporn für Pathologen dringend neu zu bewerten, die Art, wie wir die Diagnose, so dass Sie geeignete Therapie auf den einzelnen zugeschnitten.“

Der Dritte senior-Autor, Peter Johnson, Professor für Medizinische Onkologie an der Universität von Southampton, sagte: „Im moment ist die standard-Behandlung für diese Art von Lymphom ist die Verwendung der R-CHOP-Kombination von Medikamenten. Für Patienten mit molekularen high-grade-Lymphom, kann dies nicht der beste Ansatz sein, und wir müssen sicherstellen, dass wir erkennen Sie frühzeitig, damit wir prüfen verschiedene Formen der Behandlung. Im moment können wir nutzen intensiver Chemotherapie, aber durch das Verständnis der Biologie besser wir hoffen, dass wir testen können, mehr selektive Behandlungen mit gezielten Agenten.“

Dr. Alasdair Rankin, Direktor für Forschung bei Bloodwise, sagte: „Diese wichtige Forschung ist die Bewältigung der Herausforderung, genau zu identifizieren Lymphom-Patienten, die wird und wird nicht gut reagieren, um standard-Medikamente. Der nächste Schritt wird sein, die Entwicklung dieses Ansatzes für den Einsatz in der NHS, so dass mehr Leben gerettet werden kann.“

Die Forschung wurde durchgeführt, als Teil der Bloodwise-finanziert Präzision Medizin in Aggressiven Lymphom-Programm, eine Zusammenarbeit zwischen Forschern an einer Reihe von britischen Universitäten, ist die Ermittlung effektiver Lymphom Medikamente für Menschen, die reagieren nicht auf aktuelle Behandlungen.