Verwaltung der Gesundheit der Bevölkerung mit analytics und soziale Determinanten von Gesundheit

Verwaltung der Gesundheit der Bevölkerung mit analytics und soziale Determinanten von Gesundheit

2019-06-07

Krankenhäuser wollen immer besser. Sie halten Registerkarten auf die Materialien, die Sie verwenden, die Verfahren, die Sie durchführen, und der patient die Ergebnisse nach der Pflege.

Was ist passiert?

Faktoren wie diese Ihnen helfen, zu beurteilen Risiko bei der überlegung, welche Maßnahmen zu ergreifen sind später auf. Diese Art der Datenerfassung, nicht jedoch einen Blick auf viele der upstream-Faktoren der person, die Pflege, die nicht direkt mit Ihrer Gesundheit.

Diese sozialen Determinanten der Gesundheit nicht sofort Auswirkungen, die klinische Sorgfalt, aber informieren kann auf das Leben des Patienten Umstände und die Fähigkeit zu erhalten, regelmäßige Pflege, Dinge, die können einen enormen Einfluss auf die Kosten und die Qualität der Pflege insgesamt.

Kürzlich das Beratungsunternehmen KPMG gearbeitet zu übernehmen Waystar die sozialen Determinanten von Gesundheit Daten in seinen performance-Analysen zur besseren Prognose von care-Modellen für high-risk-Populationen. Die Vertreter der beiden Unternehmen teilen Ihre Erfahrungen mit den sozialen Determinanten von Gesundheit die Auswirkungen auf die Pflege.

Warum es wichtig ist?

Das Verständnis der sozialen Determinanten lässt sich von einem Anbieter „Blick auf Populationen und schauen müssen, wie Sie Ressourcen, die Sie brauchen“, sagte Ryan Bengston, senior vice president, clinical innovation auf Waystar. Alles wissen, wo Lebensmittel Wüsten sind und die Patienten befinden sich in Ihnen, wie gut ein patient den Zugriff auf das internet kann helfen, Krankenhäuser bieten die bessere Pflege, erklärte er.

Nachlese Einblicke in Faktoren, die außerhalb der klinischen Reich „wird ein zusätzlicher thread, der Leistung oder der Prozess-Verbesserung,“ Bengston sagte. Zu wissen, in welchen Lebensumständen eines Patienten auftreten können, reichen von einer person den Zugang zu Transport zu Ihrer Nahrung, Sicherheit oder Bildung, hilft Klinikern zu finden, einfach zu lösen, für Probleme außerhalb der Pflege Umwelt haben können, eine riesige und kostspielige Auswirkungen auf die Patienten Wohlbefinden.

„Wir finden einige Variationen in der Pflege-Kosten-Ergebnisse sind stark beeinflusst durch die sozialen Determinanten von Gesundheit zu den Faktoren, die wir nicht haben Einblick auf das vor,“ Bengston sagte.

Was ist der trend?

Ein besseres Bild kann gemalt werden, um Patienten-Populationen, die ärzte können besser Zielgruppen, die möglicherweise in der Notwendigkeit von zusätzlichen Dienstleistungen. Diese geringen Investitionskosten kann helfen, reduzieren die Notwendigkeit für mehr bedeutende und kostspielige Behandlung später auf.

Larry Burnett, RN, Direktor bei KPMG, sagt, dass mehr wissen über einen Patienten für Umwelt und Gesundheit zusammenhängende Faktoren ermöglicht einen wesentlich stabileren Pflege-Beziehung.

„Wenn wir uns die wirtschaftliche Stabilität, wie Patienten Zugang zu medizinischer Versorgung Ressourcen, der Zugriff auf primär – /follow-up-Pflege…alle diese Bereiche für uns sind die Bereiche Risiko-und bis vor kurzem wussten wir nicht viel, Einsicht in Sie“, sagte er.

Burnett hat ein detailliertes Bild über einen Patienten zu den sozialen Determinanten von Gesundheit kann einen großen Unterschied in wie Sie am besten verwalten long-term care. Sie wissen, ein patient Zugang zu Transport-kann erheblich verbessern Sie Behandlung für jemand, der es braucht regelmäßige Arzttermine, aber möglicherweise nicht über einen angemessenen Zugang zu einer Fahrt.

„Diese sind die Arten von Patienten mit chronischen Erkrankungen, die besser verwaltet werden, wenn wir wissen Grad der Gefahr vorher,“ Burnett erklärt.

Auf der Platte

Zu wissen, wo die besten Ressourcen und konzentrieren upstream-Pflege hilft Anbietern Hindernisse für die erforderliche Sorgfalt und die Ursachen für andere Arten von besuchen an Praktiker, die vermieden werden können. Burnett sieht die Nutzung von sozialen Determinanten beeinflusst analytics als eine Art und Weise zu helfen, zu antizipieren, die Anforderungen an die Pflege für alle Arten von Patienten schließlich.

„Ich denke, dass die Krankenhäuser mit diesem können bieten grundlegende Dienstleistungen für alle Arten von Patienten“, sagt er.

Benjamin Harris ist ein Maine-basierte freier Schriftsteller und ehemalige new media producer für HIMSS Medien.
Twitter: @BenzoHarris.