Erweitert Rückruf angekündigt für ibuprofen suspension zum einnehmen Tropfen

Erweitert Rückruf angekündigt für ibuprofen suspension zum einnehmen Tropfen

2019-01-31

(HealthDay)—Einen erweiterten Rückruf von ibuprofen oral suspension Tropfen, die enthalten möglicherweise höher als angegeben Ebenen von ibuprofen Schaden könnte, dass Säuglinge “ Nieren wurde angekündigt von Tris Pharma, Inc.

Der original-Rückruf im vergangenen November war für die drei jede Menge ibuprofen oral suspension, Tropfen, USP, 50 mg und 1,25 mL. Die erweiterte recall-fügt drei weitere lose. Die Produkte—verpackt in 0,5-ml-und 1-Unzen—Flaschen verkauft wurden, die unter verschiedenen Namen in verschiedenen Apotheken: Gleichsetzen, bei Wal-Mart, CVS Health at CVS, Familie und Wellness im Family Dollar.

„Bereits Säuglinge anfällig für die nachteiligen Effekte von ibuprofen kann zu einem leicht höheren Risiko, wenn Sie Medikamente erhalten, die aus einer betroffenen-Flasche. Es ist ein remote-Wahrscheinlichkeit, dass Säuglinge, die möglicherweise anfälliger für eine höhere Potenz Niveau der Droge, ist möglicherweise anfälliger für dauerhafte nonsteroidal anti-inflammatory drug-associated (Nieren -) Verletzungen“, so ein Tris Pharma news release. „Einige Einheiten aus diesen sechs Partien wurden gefunden, um enthalten Ibuprofen so hoch wie 10 Prozent über dem angegebenen Grenzwert. Studien haben gezeigt, dass Fragen der Sicherheit oder Toxizität wird allgemein angenommen, um ein Anliegen, bei Säuglingen, bei Dosen von mehr als 700% der empfohlenen Dosis. Bis heute hat es keine schwerwiegenden unerwünschten Ereignisse berichtet wurden, im Zusammenhang mit diesem Rückruf.“