UK-Experten-Diagramm-framework für die Entwicklung und den Einsatz von data-driven healthcare technologies

Die britische Akademie der Medizinischen Wissenschaften hat einen Bericht veröffentlicht, in der eine Reihe von Grundsätzen für die Entwicklung, Bewertung und Nutzung von datengesteuerten Technologien im Gesundheitswesen, durch ein Projekt, teilweise finanziert durch einen Zuschuss aus dem Ministerium für Unternehmen, Energie und Industrielle Strategie.

Das neue framework basiert auf einer Reihe von workshops unter Einbeziehung von Patienten, Angehörigen der Gesundheitsberufe, der öffentlichkeit und Gespräche mit den wichtigsten stakeholder-Gruppen, einschließlich der NHS Regulierungsbehörden und digital health Unternehmen. Es wird argumentiert, dass data-driven-Technologien entwickelt werden sollten, und für Gesundheit und Pflege zu:

  • Für klar festgelegte Zwecke, der Verteidigung der sozialen Werte des NHS und in den Genuss des Systems, Einzelpersonen oder der Gesellschaft
  • Respektieren und schützen die Privatsphäre, die Rechte und Wahlmöglichkeiten von Patienten und die öffentlichkeit
  • Sie als aktive und sinnvolle Partner
  • Pflegen Vertrauenswürdigkeit der verantwortungsvolle und effiziente Umgang mit Patientendaten
  • Integrieren Bewertung und Regulationsmechanismen zu bauen, Verständnis, zuversicht und Vertrauen in diese Technologien, und führen Ihre Bereitstellung in den NHS.

Dieses zu verwirklichen, jedoch warnen Experten, dass die Verbesserung der digitalen Fähigkeiten des NHS, eine durchgängige Daten-Infrastruktur und eine Radikale kulturelle Veränderung erforderlich, wobei eine weitere Analyse ist notwendig, um zu verstehen, Ihre Verwendung in der sozialen Betreuung, gegeben, dass die „Erfahrung von Zugriff auf und der Verwendung von social-care-Daten in Großbritannien ist sehr begrenzt“.

“Die Akademie Bericht baut auf dem auf, was die Patienten und die öffentlichkeit gesagt haben, uns am meisten zählt zu Ihnen,“ sagte Professor Carol Dezateux, associate director of Health Data Research UK (HDR-UK), national institute for data science in health, und einer der Experten konsultiert, um das Projekt.

„Indem Sie die Erwartungen der öffentlichkeit im Zentrum der Nutzung von datengesteuerten Technologien, NHS, Wissenschaftler, Forscher und Entwickler werden in der Lage sein, zusammen zu arbeiten, um eine maximale gesundheitlichen nutzen für alle, während das Vertrauen der öffentlichkeit,“ Professor Dezateux Hinzugefügt.

Ein Entwurf für die Akademie-report wurde gemeinsam mit der Abteilung Gesundheitswesen und Soziale Betreuung während der Vorbereitung der ersten code of conduct für die KI-und andere data-driven healthcare-Technologien, veröffentlicht im September dieses Jahres.

Inzwischen NHS Digital gab heute bekannt, dass es war der Beitritt zu einer neuen initiative namens die UK Health Data Research Alliance, zusammen mit HDR-UK, mit dem Ziel, „die Mobilisierung der britischen health data für die Wissenschaft und innovation“.

“Diese neue Allianz vereint die einzigartigen Daten-assets über den NHS, und ermöglicht den Zugriff auf Ihnen von der Forschungs-Gemeinschaft in einer sicheren und ethischen Rahmen. Aus diesem fließen neue Behandlungsmethoden und Erkenntnisse, die verwandeln Ergebnisse für die Patienten“, sagte Gesundheitsminister Herrn O’Shaughnessy.

Twitter: @1Leontina
Kontakt zum Autor: [email protected]

Erweiterte Nickerchen verursachen könnten kognitiven Fähigkeiten bei älteren Menschen

Regelmäßige Nickerchen können eines der Privilegien der pensionierung aber die Forschung zeigt, zu schlummern, als ein Beitrag zu einer Abnahme der kognitiven Fähigkeiten. Wissenschaftler prüfen derzeit die Idee, dass ältere Menschen sollten, statt zu meditieren oder zu lernen, eine Sprache zu bewahren, brainpower und Wohlbefinden.

Schlaf dient eine wichtige Funktion für die Gesundheit des Gehirns und Wartung, aber regelmäßige, ausgedehnte Nickerchen während des Tages, kann dies kontraproduktiv sein bei älteren Menschen, Sie schädigen auch die Prozesse, die helfen, das Gehirn weiter zu arbeiten am besten, laut Dr. Christina Schmidt von der Universität Lüttich in Belgien.

Bei der Erforschung dieser link, Dr. Schmidt hofft, dass Sie werde in der Lage sein, Wege zu finden, um sicherzustellen, dass wir länger Leben, die Menschen sind in der Lage, behalten Ihre kognitive Gesundheit auch im hohen Alter.

„Ich sage nicht, dass napping ist etwas schlimmes, aber dass es möglicherweise kontraproduktiv für die zeitliche organisation des Schlaf – Schlaf-und-wach-Zyklus – wenn es Auftritt, in einem ganz spezifischen Kontext“, so Dr. Schmidt.

Die Probleme scheinen insbesondere Auswirkungen auf das alternde Gehirn, und wo die Menschen, die nap regelmäßig, vielleicht jeden Tag, für mindestens eine Stunde.

Was Dr. Schmidt denkt, ist wichtig, über den Kontext ist, dass wir dazu neigen, in Richtung Alter, unserem integrierten circadianen Uhr organisiert, sleep-und wake-Staaten – wirksam Zecken mehr ruhig.

Wir können am Ende in einem Teufelskreis: wir Nickerchen machen, weil die Uhr ist mehr und mehr still, als wir älter werden, aber im Gegenzug unsere regelmäßigen, längeren Mittagsschlaf macht der Nacht Ruhezustand weniger effizient und weiteren stört den Rhythmus von Wachen und ruhen, mit negativen Auswirkungen auf Gehirn und Wartung Prozesse.

In diesem Sommer Dr. Schmidt und Forscher in einem Projekt namens COGNAP begann die Beobachtung der zirkadianen Rhythmen des Menschen im Alter von 65 oder mehr, die schon im Ruhestand für mindestens ein Jahr, bei der Bewertung der kognitiven Funktion, regelmäßige Speichel-Kontrollen und die überwachung der Aktivität des Gehirns.

Einige Teilnehmer sind erlaubt zu schlafen, so oft wie Sie wollen, solange Sie möchten. Die anderen werden ermutigt, halten Sie besetzt, eher als später.

Altersbedingten Abnahme

Dr. Schmidt die Kollegen haben bereits einige pilot-Ergebnisse, die die strukturelle organisation des Gehirns während des Alterns scheint zu sein, deutlich verbunden mit einer verminderten Fähigkeit, den Unterschied zwischen Tag und Nacht und so die Neigung zu schlafen.

Sie postuliert, dass nach einem Jahr der nicht-napping-Gruppe in COGNAP haben sollte, erhöht oder wiederhergestellt, die Effizienz Ihrer circadianen Rhythmus, mit Auswirkungen auf die Alterung des Gehirns. Um zu überprüfen, ob dies der Fall ist, werden die Wissenschaftler wieder führen Sie Ihre tests und sehen, ob es beobachtbare Unterschiede zwischen den beiden Gruppen.

Und wenn Ihre Forschungen nicht bestätigen, dass ein Nickerchen nicht universell gut, Dr. Schmidt hofft, dass sich die älteren Menschen würden in der Lage sein, einfache Schritte, die zum Erhalt der kognitiven Funktion, mit großen Folgen für Ihre Lebensqualität.

„Völlig zu unterdrücken Nickerchen könnte schwierig sein, aber es könnte sinnvoll sein, für ältere Menschen, um zu versuchen, es nicht zu tun jeden Tag, und nicht zu tun, es für lange, denn je länger das Nickerchen, desto mehr wirkt sich auf die zeitliche Struktur des Schlaf-wach-Zyklus“, sagte Sie. „Also, statt zu ermutigen routine Nickerchen zu machen, wäre es besser, zu kombinieren, zu vermeiden, ein nap mit einem anspruchsvollen Tätigkeit.“

Genau, welche Art von Aktivitäten kann Daube Weg von den kognitiven Fähigkeiten im alternden Gehirn ist der Schwerpunkt von Dr. Gaël Chételat, von der Französisch Nationale Institut für Gesundheit und Medizinische Forschung (Inserm), wer der führende ist ein Projekt namens “ aus-AGING -, oder Silber-Santé-Studie, wie es der öffentlichkeit bekannt ist.

Sie und Ihre Partner in Großbritannien, Belgien, Deutschland, Spanien und der Schweiz sind die Durchführung von Studien zu sehen, ob meditation oder eine neue Sprache lernen konnten, bieten älteren Menschen, die Vorteile in Bezug auf die kognitive Gesundheit und Wohlbefinden – mit der Aussicht auf praktische Schritte, die Menschen ergreifen können, um die Erhaltung Ihrer Gehirn-Funktion auch im hohen Alter.

„Mit dem Alter, es ist ein Rückgang in der attentional-und executive-Leistung, und wir erwarten, dass das Sprachenlernen fördern die Erhaltung dieser kognitiven Funktionen“, sagt Dr. Chételat.

Wartung

Insbesondere vermutet Sie, dass das erlernen einer neuen Sprache im späteren Leben können die Prozesse fördern, die wichtig sind, in der Versorgung der Hirnregionen, die spielen entscheidende Rollen in diesen Funktionen.

Und parallel mit dem Sprach-Lern-Forschung, Dr. Chételat und Ihre Partner suchen auch nach den möglichen Auswirkungen der säkularen Formen der meditation, die Sie verdächtigen können, haben einen positiven Einfluss auf die emotionale Regulierung – insbesondere auf jene Faktoren, die betroffen sind, nach Alter.

Die Techniken, die im Fokus sind Achtsamkeit und Mitgefühl-meditation, wo die Teilnehmer konzentrieren sich auf Gedanken und Emotionen, körperlichen Empfindungen und die Atmung, ohne jeden religiösen Inhalt.

„Diese verschiedenen Arten von meditation, Achtsamkeit und Mitgefühl-meditation basiert, sollten die Auswirkungen der emotionalen regulation, aber auch die Aufmerksamkeit der Verordnung, denn diese sind auch Aufmerksamkeit-bezogenen übungen,“ sagte Sie.

In der ersten klinischen Studie, die Probanden werden nach dem Zufallsprinzip zugeteilt, um die Sprache zu lernen, die meditation oder die Kontrollgruppe. Alle sind über 65 Jahre alt und wurden im Ruhestand für mindestens ein Jahr.

Vor und nach dem 18-Monats-Eingriffe, die getan wird, in drei Gruppen, die die Teilnehmer Durchlaufen eine Reihe von kognitiven und Verhaltens-Bewertungen, sowie eine Batterie von Bluttests, sleep-überwachung, und strukturelle und funktionelle Neuro-Bildgebungs-Datenbank durchsucht.

Eine Gruppe hat bereits die Studie abschlossen, und die Teilnehmer sind mit Ihren follow-up-scans. Die zweite Gruppe erreicht das Ende der intervention und die Dritte Gruppe ist über auf halbem Weg durch.

Der zweite Versuch wurde auf der Suche zu Auswirkungen auf ältere Menschen mit memory-Beschwerden, die in manchen Fällen werden die ersten Symptome der Demenz. Freiwillige nehmen Teil, die entweder in einer meditation oder ein Gesundheits-Programm über zwei Monate, mit Verhaltens-und Blut-tests vor und nach den Interventionen und wieder vier Monate später die Bewertung der längerfristigen Wirkungen. Diese wurden bereits abgeschlossen und die Forscher sind derzeit die Zusammenstellung der Daten.

Dr. Chételat sagt, es ist noch zu früh, um zu wissen, die Ergebnisse der klinischen Studien. Erste Ergebnisse gewonnen werden, 2019 und 2020 für die zweite und erste klinische Studien, beziehungsweise. Sie glaubt, dass jeder die positiven Ergebnisse könnten helfen, zu ermutigen, die präventiven public-health-Programme.

Welche Schadstoffe stecken in Weihnachtsgebäck?

In der Vorweihnachtszeit haben Stollen, Spekulatius und Lebkuchen Hochkonjunktur: Nicht nur im Supermarkt, sondern auch auf den Labortischen des Landesuntersuchungsamtes (LUA). Gute Nachrichten gibt es beim potenziell krebserregenden Acrylamid, weniger gute beim leberschädigenden Aromastoff Cumarin, der zum Beispiel in Zimtsternen steckt.

Seit Jahren rückt Acrylamid immer wieder in den Fokus der Lebensmittelüberwachung. Die krebserregende Substanz entsteht beim Backen, Braten oder Frittieren von stärkehaltigen Lebensmitteln. In diesem Jahr hat das LUA zehn Lebkuchen auf Acrylamid untersucht. Mit einem positiven Fazit: Alle Gehalte lagen deutlich unter dem aktuellen Richtwert von 800 Mikrogramm pro Kilogramm. Gerade kleinere handwerkliche Betriebe müssten bei der Herstellung von Lebkuchen auf die richtige Rezeptur und Backweise achten, denn traditionelle Zutaten wie das Backtriebmittel Hirschhornsalz begünstigen die Bildung von Acrylamid.

Untersucht werden im LUA auch Backwaren wie Stollen, Spekulatius, Zimtsterne und Plätzchen. In 3 Proben war die Höchstmenge für Cumarin überschritten. Bei Cumarin handelt es sich um einen natürlichen Aromastoff in Zimt, der in großen Mengen die Leber schädigen kann. Durch die Wahl der Zimtsorte können Hersteller den Cumaringehalt beeinflussen: Ceylon-Zimt enthält deutlich geringere Mengen des Aromastoffs als Cassia-Zimt.

In einem Gebäck war zudem ein Fremdkörper eingebacken: In einem Lebkuchen steckte ein Papier-Nikolaus. Eine weitere Probe wurde als irreführend eingestuft, weil der in der Nährwertkennzeichnung ausgelobte Fettgehalt nicht stimmte.

Das meiste weihnachtliche Gebäck wurde wegen Kennzeichnungsmängeln beanstandet. Bei 11 Proben war das der Fall. Mal war das Zutatenverzeichnis unvollständig oder fehlerhaft, die Allergene nicht deutlich hervorgehoben, die vorgeschriebene Herstellerangabe war nicht vorhanden oder das Mindesthaltbarkeitsdatum fehlte.

LUA/NK

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Quelle: Den ganzen Artikel lesen

Childrens Mercy Rampen up-verschiedene Spezialitäten via Telemedizin von 3 bis 30

Nicht nur die Geographie ein gesundheitsfaktor, sondern auch an der Qualität und Zugang zur Gesundheitsversorgung bestimmt werden kann, ZIP-code.

Kinderkliniken sind Sammlungen von Anbieter, spezialisiert in der pädiatrischen Medizin und spezialisierte sich wieder in bestimmte Störungen der kindheit und Adoleszenz. Diese sind selten, sehr gesucht, außergewöhnliche Profis, die nur in sehr großen Ballungsräumen.

Wenn audio-visuelle, digitale Technik und Netzwerke erreichte ein Niveau von Qualität und Erschwinglichkeit zu erlauben, für die Lieferung von Spezial-Pflege über größere Entfernungen ohne Einbußen bei der standard of care, Children ‚ s Mercy Kansas City in Missouri sah dies als eine Gelegenheit, um die Ebene, das Feld und die überwindung von Barrieren, um den Zugang und die Qualität im Zusammenhang mit der ländlichen Postleitzahlen des mittleren Westens.

VORSCHLAG

Nach einer erschöpfenden Suche und die Prüfungen, die viele Technik-Angebote, Children ‚ s Mercy Kansas City ausgewählte Telemedizin-Technologie von InTouch-Gesundheit als die beste Lösung für die Komplexität der Patienten und der Organisation Qualität der Pflege. InTouch-Gesundheit angeboten Zuverlässigkeit in Gebieten von Kansas und Missouri mit fragwürdigen networks, Morgan sagte Waller, Direktor des Telemedizin-Geschäfts-und Operationen am Children ‚ s Mercy Kansas City.

„Ihre mobilen Einheiten mit high-definition -, pan-tilt-Kameras und Unterstützung für die digitale Prüfung Geräte arbeiteten mit Internet-Geschwindigkeiten etwas besser als dial-up, aber weit von high-speed,“ erklärte Sie. „Die Technik gepaart mit gut ausgebildeten RN tele-Moderatoren aktiviert unsere Anbieter, zu verwalten, Ebene 3 und 4 neue Patienten Prüfungen während erfüllen oder übertreffen die standards der Pflege.“

Das Krankenhaus begann die Bereitstellung sub-specialty healthcare, um Kinder näher an Ihre Häuser. Familien wurden den Verzicht auf Verweise in Kansas City begann, Sie zu akzeptieren, wenn die Barriere der Reise wurde entfernt. Eltern von Kindern mit chronischen Erkrankungen, veränderte Ihre follow-up-Termine, um die Telemedizin-option näher zu Hause.

MARKTPLATZ

Es gibt viele Anbieter auf dem Markt heute bietet die Telemedizin-Technologie, einschließlich der amerikanischen Gut, Avizia, GlobalMed, MDLive, Novotalk, SnapMD, Teladoc, Telemedizin-Dienste, Tellus und die Tyto Pflege.

DIE HERAUSFORDERUNG

Entfernung ist nicht das einzige Hindernis für spezialisierte Medizin, aber für die Kinder ist Gnade Kansas City das erste Telemedizin-Programm war es das größte. Die Telemedizin-Technologie verbindet der Anbieter mit dem Patienten/Familie und RN tele-Moderator über einen monitor, mit Kameras und die Möglichkeit zur Unterstützung digitaler Prüfung Geräte von AMD, Horus und PCP-USB. Die Geräte laufen über WLAN oder WLAN-verbindungen und Ihre proprietären connectivity services maximiert die verfügbare Bandbreite zu gewährleisten eine qualitativ hochwertige Erfahrung für patient/Familie-und-Anbietern.

 

„Unsere Patienten/der Familie Erfahrungen Umfragen sind zwischen 98 und 100 Prozent positiv, mit Kommentaren wie,“ Es war, als hätten die Anbieter in den Raum mit uns.“

Morgan Waller, Children ‚ s Mercy Kansas City

„Der RN tele-Moderatoren erhalten eine Ausbildung über die Ausrüstung und Fehlerbehebung als auch die einzelnen Spezialität, die Sie unterstützen,“ Waller“, sagte. „Sie sind angestellt und melden Telemedizin. Wir haben das buy-in von Anfang an. Die Partnerschaft zwischen dem Anbieter und die Moderatoren während der Nutzung des Telemedizin-Technologie wie die Leitung ist unser Geheimnis.“

ERGEBNISSE

Die Anzahl der Telemedizin berät gewachsen, 73 Prozent in den letzten fünf Jahren. In der gleichen Zeit, Children ‚ s Mercy Kansas City hat sich die Zahl der Spezialitäten üben mit Telemedizin von drei auf 30.

„Unsere Patienten/der Familie Erfahrungen Umfragen sind zwischen 98 und 100 Prozent positiv, mit Kommentaren wie,“ Es war, als hätten die Anbieter in den Raum mit uns, „“Waller“, sagte. „Wir haben 47 Anbieter im Durchschnitt üben mit Telemedizin jeden Monat und es wurde 56 Tage seit unserem letzten provider Problem. Sie können hören und sehen, Ihre Patienten zu jeder Zeit.“

Waller spricht zum Thema Telemedizin an HIMSS19 in einer Sitzung mit dem Titel „Telemedizin 301: Über die Grundlagen hinaus.“ Es ist geplant für Dienstag, 12. Februar, von 3-4 Uhr im Raum W207C.

3 Wege, um zu Sagen, der Unterschied Zwischen der Grippe und Lungenentzündung

Es ist nichts angenehm darüber, krank zu sein—und das ist besonders wahr, wenn Sie die Grippe oder die Lungenentzündung, die kann fühlen Sie sich absolut miserabel. Und da die zwei schwächenden Krankheiten haben eine ähnliche Konstellation von Symptomen (denke: Fieber, Husten), kann es schwierig sein zu wissen, ob es eine Lungenentzündung oder Grippe.

Hart, aber nicht unmöglich. Und lohnt sich zu wissen, da es hilft, festzustellen, Wann (und wenn) Sie gehen in die Arztpraxis. Bekommen müssen-wissen, details, wie die Unterscheidung zwischen Pneumonie und Grippe, zusammen mit der beste Weg, um zu vermeiden, contracting beide.

Was sind Ihre genauen Beschwerden?

„Kopfschmerzen und diffuse Muskelschmerzen und Schmerzen sind viel häufiger mit Grippe, als an einer Lungenentzündung“, sagt Roger Lovell, MD, eine Infektionskrankheit, Spezialist an Piemont Athen Regional Medical Center. Weitere häufige Grippe-Symptome: Halsschmerzen, verstopfte Nase, Magen-Darm-Symptome (wie Erbrechen oder Durchfall), und Husten.

Ein Husten ist auch ein wichtiges symptom der Lungenentzündung, aber es hat eine andere Natur. Eine Lungenentzündung Husten neigt, um produktiv zu sein, bringen bis dunkel-farbigen Schleim, kann Blut enthalten, sagt Dr. Lovell. Lungenentzündung zeichnet sich vor allem durch respiratorische Symptome, sagt Joshua Scott, MD, primary care sports medicine Arzt am Cedars-Sinai Kerlan-Jobe-Institut in Los Angeles—das schließt Atemnot oder Schwierigkeiten beim atmen.

Wenn es die Grippe, die Symptome sind in der Regel viel schwerer, sagt Dr. Scott.

Wie schnell habt Ihr symptoms zeigen, bis?

Es ist sehr üblich, für Grippe-Symptome—Fieber, Muskelschmerzen, verstopfte Nase, Halsschmerzen, usw.—zu kommen so plötzlich, dass es möglich ist, zu lokalisieren den genauen Zeitpunkt, all Ihr Elend begann, sagt Kimberly Brown, MD, MPH, ein Notfall-Medizin-Arzt in Memphis.

Lungenentzündung, im Gegensatz, in der Regel hat eine weniger dramatische Eintrag, mit Symptomen, die ramp-up über mehrere Tage, sagt Dr. Lovell.

Was sagt dein Arzt sagen?

Zu sehen, Tonnen von Patienten haben ärzte ein Händchen für zu wissen, welche Krankheit ist das. „Manchmal kommen Patienten in und Sie sehen aus wie die Grippe“, sagt Dr. Braun—die Luft, die von Elend, zusammen mit dem Schnupfen, ist ein Werbegeschenk, noch bevor Sie fragt nach den Symptomen.

Ärzte auch verwenden Sie Diagnose-tools. Hören auf die Lunge oder die Einnahme einer Brust X-ray kann zeigen Anzeichen von Lungenentzündung.

„Es ist ein Nasen-Abstrich-test, die bestimmen können, wenn Sie die tatsächlichen Grippe-virus“, sagt Dr. Scott.

Wenn es um Viren—entweder virale Lungenentzündung oder Grippe—es gibt nicht viel was die ärzte tun können, um zu helfen, mit einer großen Ausnahme. Wenn Sie die Grippe haben, und lernen Sie den Arzt sofort, nachdem Sie bemerken, dass Ihre Symptome, kann Ihr Arzt eine antivirale Medikamente wie Tamiflu verringern den Verlauf und die schwere der Symptome, sagt Dr. Scott.

Die fangen? Virostatika sind nur wirksam, wenn Sie Ihnen so schnell wie möglich—innerhalb von ein bis zwei Tagen nach dem auftreten der Symptome. Und der Einnahme von Tamiflu ist nicht unbedingt eine angenehme Erfahrung; Nebenwirkungen können unter anderem übelkeit, Erbrechen, Durchfall und Schwindel. „Die Nebenwirkungen können schlimmer sein als die tatsächliche Grippe-Symptome!“, sagt Dr. Braun.

Auch wenn Sie verpassen Sie das Fenster für Virostatika, lohnt es sich für ihn um eine Diagnose zu bekommen, sagt Dr. Scott. Ein Arztbesuch ist eine Gelegenheit, um auszuschließen, Komplikationen von der Grippe oder die Möglichkeit, Sie haben eine andere Erkrankung (wie Lungenentzündung), sagt er. Und, wenn Sie anfällig Mitarbeiter in Ihrem Hause—wie eine ältere person, zum Beispiel—Sie möchten vielleicht nehmen Sie Tamiflu als vorbeugende Maßnahme, sagt er.

Und was ist, wenn Sie denken, Sie haben eine Lungenentzündung? Das ist schwieriger. Sie müssen den Arzt besuchen, wenn Sie die bakterielle Lungenentzündung zu bekommen, ein Rezept für Antibiotika. Das ist auch nicht notwendig für die virale Lungenentzündung, die Sie meist haben, zu warten, während die Behandlung der Symptome.

Dr. Brown ‚ s Rat: „Wenn Sie sind besorgt über Ihre Symptome, sollten Sie einen Arzt sofort.“

Wenn es sich herausstellt, haben Sie entweder virale Lungenentzündung oder Grippe (und nicht Tamiflu), ärzte in der Regel empfehlen die unterstützende Behandlung: Ruhe, trinken Sie viel von Flüssigkeiten und verwalten Sie Ihre Symptome mit over-the-counter Medikamente. Betrachten dies ein weiterer Beweis, dass Ihre Oma ‚ s Ratschläge haben einige Hühnersuppe, wenn Sie unter dem Wetter fühlen, ist eine vernünftige Politik.

Gemeinsame sense—und vaccinations—sind die beste Prävention Taktik

Die Grippe ist eine der Viren, die Ursache Lungenentzündung, sagt Dr. Lovell. Hier ist der Grund: All diese Sekrete, die von Ihrem verstopfte Nase, kombiniert mit Austrocknung, die oft begleitet eine Erkältung, eine Umgebung zu schaffen, wo Bakterien sich vermehren zu schnell für Ihren Körper zu besiegen, potenziell führt zu bakteriellen Lungenentzündung, erklärt Dr. Scott.

Wenn Sie nicht bekommen eine Grippeschutzimpfung noch, der Leiter der Arztpraxis oder Apotheke, stat. „Impfungen für beide die Grippe und Lungenentzündung retten Leben und verringern Krankenhausaufenthalte“, sagt Dr. Lovell.

Für gesunde Menschen, die eine grippeimpfung reduziert Ihre Chancen, die Grippe, so Dr. Scott. Und während es immer noch möglich, die Grippe bekommen, auch nach einer Impfung, der erschossen wird, verringern sowohl die Symptome und wie lange die Grippe verweilt, Dr. Scott sagt. Impfstoffe können auch dazu beitragen, dass die häufigste Ursache der bakteriellen Lungenentzündung, sagt Dr. Lovell. (Diese sind in der Regel empfohlen, für kleine Kinder, ältere Erwachsene und Menschen mit bestimmten zugrunde liegenden gesundheitlichen Bedingungen.)

Zusammen mit immer impfen lassen, als mit einer hands-off-Politik während dieser Keim schwere Saison, Vermeidung von Umarmungen und Händeschütteln, sagt Dr. Scott, und waschen Sie Ihre Hände Häufig (und vor allem nach dem Händeschütteln). Dies wird Ihnen helfen zu vermeiden, krank zu werden. Wischen potenziell Keim-bedeckten Oberflächen zu Hause und arbeiten, sagt Dr. Braun. Und, fügt Dr. Lovell: viel Wasser Trinken und pflegen eine gute Ernährung.

Die bottom line

Waschen Sie Ihre Hände und Impfung für die Grippe (und überprüfen Sie mit Ihrem Arzt darüber, Pneumonie Impfungen), bei der Abwehr dieser beiden Krankheiten.

Und wenn Sie sind in der Regel bei guter Gesundheit und unter 65, nicht übermäßig betont, wenn diese präventiven Maßnahmen nicht funktionieren und Sie tun Vertrag die Grippe oder Lungenentzündung. Beide Erkrankungen können sehr schwerwiegend sein, sagt Dr. Brown, aber, fügt Sie hinzu, „die überwiegende Mehrheit der gesunden Menschen gut tun, mit der Behandlung der Grippe oder Lungenentzündung außerhalb des Krankenhauses.“

Unsere top-Storys in Ihrem Posteingang, melden Sie sich bei der Gesund Leben-newsletter

Ist die Bauchspeicheldrüse regeneration Debatte angesiedelt? Eine originelle Theorie erneuert

Eine strittige Debatte zwischen den diabetes-Forschern umgeben die regeneration von pankreatischen insulin produzierenden Zellen: nicht , wenn diese Zellen regenerieren, sondern wie.

Die lange vertretene Ansicht, dass die Langerhans-Inseln können wieder aufgefüllt werden von pankreatischen Stammzellen (Vorläuferzellen) ersetzt wurde im Laufe des letzten Jahrzehnts durch die Vorstellung, dass die Inseln sich selbst duplizieren von vorhandenen Zellen. Nun, in einem Manuskript veröffentlicht online in Trends in Endocrinology & Stoffwechsel, Wissenschaftler vom Diabetes Research Institute der University of Miami ziehen kategorischen Schlussfolgerungen zur Unterstützung der ursprünglichen Theorie, dass die Vorläuferzellen in der Bauchspeicheldrüse nicht vorhanden sind und darüber hinaus, dass diese Stammzellen können regenerieren, die bei menschlichen Patienten. Die Fähigkeit, das nachwachsen von einer person die eigenen insulin-produzierenden Zellen würde eine große Herausforderung in der diabetes-Typ-1 und repräsentiert einen signifikanten Schritt in Richtung der Entwicklung einer biologischen Heilung für diese lebensbedrohliche Erkrankung.

„Wir haben gezeigt, dass es Vorläuferzellen im adulten Pankreas, nicht nur bei Mäusen, aber beim Menschen, das ist eine sehr wichtige Klarstellung, und dass diese Zellen können möglicherweise angeregt durch pharmakologische Mittel zu induzieren regeneration bei Patienten mit Typ-1-diabetes. Das ist der ‚Heilige Gral‘ von dem, was wir versuchen zu erreichen, hier am DRI“, sagte Juan Dominguez-Bendala, Ph. D., Direktor von Pankreas-Stammzellen-Entwicklung für die translationale Forschung und co-Autor des Papiers mit Ricardo Pastori, Ph. D., Direktor der molekularen Biologie.

Fehlerhafte Techniken verschieben die Hypothese

In den 1980er Jahren Forscher logisch zu dem Schluss, dass die Bauchspeicheldrüse Häfen Vorläuferzellen in der Lage regenerierende endokrine (insulin-produzierenden) Zellen nach einer Insel fotografiert wurde, sprießen aus einem Erwachsenen Pankreas. In den drei Jahrzehnten, die folgten, sind Dutzende von berichten, verstärkt die Idee, dass eine Vielzahl von Wachstumsfaktoren stimulieren könnte, duktale Zellen zur Differenzierung in alle pankreatischen Zelltypen, einschließlich der insulin-produzierenden Zellen.

Das langjährige Aussicht gestellt wurde als im Jahr 2004 tests mit lineage tracing (LT), eine Technik, die Spuren der Herkunft der Zelle Entwicklung, durchgeführt in den Mäusen, zeigten, dass die insulin-produzierenden Zellen wurden aufgefüllt, indem die Replikation der vorhandenen Zellen, anstatt vom Wachstum der neuen. Während die Studie nicht zu widerlegen die Existenz von Vorläuferzellen, gelang es bei der Verlagerung der vorherrschenden Denkens in der wissenschaftlichen Gemeinschaft.

https://www.youtube.com/embed/sCftbX8RfuQ?color=white

Nach der DRI team, jedoch werden diese Schlussfolgerungen wurden weitgehend abgeleitet, mit einem unzuverlässigen Werkzeug in einem unzureichenden Modell. Auffallende Unterschiede zwischen kleinen Inseln von Mäusen und Menschen sind nicht einfach eine Frage der Skalierung. Es gibt große anatomische und funktionelle Unterschiede zwischen den Inseln sind diese beiden Arten, die in Frage die Gültigkeit der Maus-Modell, um Rückschlüsse auf die Bauchspeicheldrüsen-regeneration beim Menschen.

Die Verwendung von lineage tracing in Nagetieren hat auch ergaben widersprüchliche Ergebnisse. Beim LT ist ein leistungsfähiges Werkzeug, das benutzt wurde für mehrere Jahrzehnte zu verfolgen Sie den Pfad und den Ursprung der Stamm-Zell-Reifung, es hat eine Reihe von Einschränkungen und trägt zu einem möglichen bias in der wissenschaftlichen Ergebnisse.

„Die Hypothese, dass die Bauchspeicheldrüse Häfen Vorläuferzellen hat, diskreditiert worden für eine Reihe von Jahren, aber wir glauben, dass viele der Techniken verwendet, um zu erreichen, dass der Abschluss fehlerhaft waren. Wir haben festgestellt, tiefgreifende Unterschiede im Verhalten der menschlichen Zellen vs. Maus-Zellen in der Bauchspeicheldrüse, und wir denke, es ist wichtig zu markieren, und betonen Sie die Prozesse der regeneration der menschlichen Zellen,“ sagte Dr. Dominguez-Bendala. „Klar, unsere Arbeit und die Arbeit anderer ist eigentlich ein Beitrag zu der Vorstellung, die wir haben, müssen Stammzellen im Erwachsenen Pankreas-und dass wir potenziell nutzen, solche Zellen zu unseren Gunsten für die Behandlung von Typ-1-diabetes.“

Die Nutzung der Fähigkeit des Körpers, sich Selbst zu Heilen

Typ-1-diabetes ist eine Autoimmun-Erkrankung, bei der die insulin-produzierenden Zellen der Bauchspeicheldrüse wurden fälschlicherweise vom Immunsystem zerstört werden, erfordern Patienten zu verwalten Ihre Blutzuckerwerte durch eine tägliche Gabe von insulin-Therapie. Islet transplantation erlaubt hat, einige Patienten mit Typ-1-diabetes zu Leben, ohne die Notwendigkeit für insulin-Injektionen nach Erhalt der Infusion von Spender-Zellen. Allerdings gibt es nicht genug Zellen, um die Behandlung von Millionen von Patienten, die davon profitieren können. So weit, Forschungs-Bemühungen konzentrierten sich in Erster Linie auf die Schaffung von mehr Zellen der Bauchspeicheldrüse zur Transplantation von Quellen wie embryonalen (hes), pluripotent (hPSc) und adulten Stammzellen, und porcinen (Schweine -) Inseln, unter anderem. Ein effizienter und potentiell sicherere Lösung könnte liegen in der Neuerstellung eines Patienten die eigenen insulin-produzierenden Zellen, umgehen die Notwendigkeit zur Transplantation von Spender-Gewebe insgesamt und die Beseitigung der anderen immun-bedingten Straßensperren.

Fasten für Labor-tests ist nicht gut für Patienten mit diabetes

Fasten zu bekommen, bevor Ihr Blut gezeichnet für Cholesterin-tests ist gängige Praxis, aber neue Forschung von der Michigan State University zeigt, es ist ein Faktor von niedriger Blutzucker, oder Hypoglykämie, bei Patienten, die diabetes-Medikamente.

Die Studie, veröffentlicht im International Journal of Endocrinology, zeigt, dass Menschen mit diabetes sind eher zu erleben FEEHD—Fasten-evozierten en route Hypoglykämie in der diabetes—als wenn Sie gar nicht gefastet. „En route“ stammt von Patienten, die eine episode während der Fahrt zu einem Labor für Blut Arbeit.

Saleh Aldasouqi, ein Endokrinologe am College of Human Medicine, erklärt, dass das Essen, bevor ein test lab nicht verändert, die Ergebnisse der zentralen Komponenten des Cholesterin-test als bisher angenommen. In der Tat, das Fasten für diese tests können Schüren Hypoglykämie bei Patienten mit diabetes.

„Die Hypoglykämie ist ein übersehenes problem, das wir sehen, von Zeit zu Zeit in Patienten mit diabetes, die zeigen, für lab tests, nachdem Sie überspringen Frühstück,“ Aldasouqi sagte. „Die Patienten weiterhin die Einnahme Ihrer diabetes-Medikamente, aber nicht alles Essen, was zu niedrigen Blutzuckerspiegel, die Sie verursachen, um einen hypoglykämischen Ereignis während der Fahrt zu oder von dem Labor, setzen sich und andere in Gefahr. Unser neues motto ist ‚Futter nicht FEEHD‘, um Sie daran zu erinnern den Patienten von dieser Gefahr, und Sie zu Essen.“

Hypoglykämie passiert, wenn die Blutzuckerwerte fallen Sie unter 70 mg/dl und kann dazu führen, Schwäche, Verwirrung und sogar Verlust des Bewusstseins. Schwere Hypoglykämie kann zu akutem Schaden, um den Patienten oder andere, vor allem, wenn es verursacht, fällt oder KFZ-Unfällen.

Aldasouqi sagte, dass routine ist das Fasten, basierend auf Richtlinien aus den 1970er Jahren und neuere Studien zeigen, dass es möglicherweise nicht mehr notwendig. Kanada und Europa bereits geändert haben Ihre Richtlinien und nicht mehr benötigen, Fasten lipid-tests, die am häufigsten bestellten Fasten labs. Ähnlich wie US-Leitlinien noch nicht zum mainstream geworden. Im Hinblick auf das Risiko von FEEHD, Aldasouqi Hoffnung für diabetes-Organisationen führend in der Verbreitung diese sich abzeichnenden Veränderungen auf lipid-Tests.

Die Studie zeigte, dass eine ordnungsgemäße Aufklärung über das Fasten und diabetes fehlt auch. Nur 35 Prozent der Befragten Patienten angegeben zugegangen FEEHD Prävention Anweisungen von Ihrem Arzt, bevor Sie mit Ihrem Labor besuchen.

„Wir ermutigen die Patienten, die Sie erhalten Aufträge für ein Labor-test, um zu Fragen Sie Ihren Arzt, ob Fasten wirklich nötig ist, und wenn ja, wie sollten Sie behandeln Ihre diabetes-Medikamente während des Fastens zu berücksichtigen, für die änderungen in Ihren Blutzuckerspiegel,“ Aldasouqi sagte. „FEEHD übersehen wird in der klinischen Praxis, und wir bringen dieses problem ans Licht und weiter zu erziehen ärzte und Patienten über die Folgen des Fastens während auf diabetes-Medikamente.“

NHSmail leidet nationale Ausfall, Bupa erweitert seine Partnerschaft mit dem Babylon, und mehr UK digital health news briefs

NHSmail nationale Ausfall verursacht durch „software-Problem“

Die nationalen NHS E-Mail-service-managed by Accenture erlitt einen „Schweregrad 1“ Ausfall Mittag am 1. Dezember, verursacht durch ein „software-Problem in der Anbieter-internen Infrastruktur“, was bedeutete, dass NHS-Mitarbeiter waren nicht in der Lage für den Zugriff auf Ihre Konten. Alle Anwender, deren Zugang wiederhergestellt um 8 Uhr abends, und die Konten gesperrt, nachdem mehrere login-versuche wurden freigeschaltet um 10.30 Uhr am selben Tag. Die NHSmail service ist genehmigt durch das Department of Health and Social Care für den Austausch von Patienten-personenbezogene und vertrauliche Informationen.

“Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und gearbeitet, um das Problem zu beheben so bald wie möglich, die verursacht wurde durch ein internes Problem mit dem Lieferanten der software. Danke an die teams, die heute [1. Dezember], die hart gearbeitet haben um dieses Problem zu beheben“ NHS Digital-sagte in einer Erklärung.

Im November 2016, eine software-Konfiguration Fehler sah ein NHSmail lokalen administrator versehentlich eine E-Mail alle NHS-Mitarbeiter in England nach dem erstellen einer neuen Verteilerliste bestimmt, dass nur Mitarbeiter innerhalb eines Inbetriebnahme-Support-Unit. Rund 500 Millionen E-Mails verarbeitet werden musste, waren geschickt in nur 75 Minuten, wie das Personal eingesetzt, das „allen Antworten“ – Funktion gefragt, um aus der Liste entfernt werden. Der Vorfall führte „bedeutende service-Verzögerungen für die meisten des Tages“ an der Zeit, sich nach einem Bericht präsentiert die NHS-Digital board.

NHS-Mitarbeiter untersucht, für illegal Zugriff auf medizinische Aufzeichnungen von Sir Alex Ferguson

Die Sunday Times hat berichtet, dass zwei ärzte und ein leitender Krankenhaus-Berater wurden untersucht, und „mindestens“ zwei Krankenschwestern in Frage gestellt für den Zugriff auf ehemalige Manchester United-manager Sir Alex Ferguson medizinischen Aufzeichnungen. Ferguson wurde zugegeben, um die Salford Royal Hospital im Mai dieses Jahres nach dem leiden eine Gehirn-Blutung.

In einer Erklärung zur Verfügung gestellt, um das Papier, Dr Chris Brookes, Nord-Care Alliance NHS Group Chief Medical Officer, sagte eine Untersuchung im Gange sei „, um zu bestimmen, wenn die Personen haben Zugriff auf einen Patienten-Datensatz elektronisch ohne eine klinische Anforderung oder Ermächtigung“.

Letzte Woche, das Information Commissioner ‚ s Office, die britischen Daten Schutz watchdog, bestraft ein ehemaliger azubi Sekretärin in einem GP-Chirurgie in Norfolk für rechtswidrig Zugriff auf 231 Patienten-Datensätze ohne einen gültigen Grund, so zu tun.

„Menschen, deren job es Ihnen erlaubt, den Zugang zu vertraulichen und oft sensible Informationen, die platziert wurden, in einer position des Vertrauens, und dieses Vertrauen kommt auch mehr Verantwortung“, sagte Mike Shaw, die ICO ‚ s Criminal Investigation Group Manager. “Daten-Schutz-Gesetz besteht für einen Grund, und Neugier oder Langeweile ist keine Entschuldigung für die Nichteinhaltung von Menschen das Recht auf Privatsphäre. Nur weil man etwas tun kann, bedeutet nicht, Sie sollten.“

Neue pilot bewegt das NHS weiter Weg von Papier-Rezepten

Acht GP-Praxen in England sind die Pilotierung einer neuen Funktionalität, der konnte, sobald es vollständig ausgerollt finden Sie mehr als 95 Prozent der Verschreibungen werden verarbeitet durch die Electronic Prescription Service (EPS). Das digitale system erlaubt derzeit GP-Operationen zum senden von Verschreibungen für einen Spender (wie z.B. eine Apotheke) nominiert durch den Patienten. Aber wenn der neue pilot, die erweitert werden, um andere Praktiken in 2019, erweist sich als erfolgreich, die Verbesserung wird erlauben, Verordnungen für alle Patienten zu gesendet mit der EPS, nach NHS Digital.

„In einem NHS, wo Tausende von GP-Praxen nutzen bereits die Vorteile der elektronischen Rezepte, es kann nicht richtig sein, dass es gibt Gelegenheiten, wenn archaische Papier-Rezepten noch verwendet werden,“ Gesundheits-und Soziale Fürsorge-Sekretär Matt Hancock sagte früher in diesem Jahr.

Bupa erweitert seine Partnerschaft mit Babylon

Bupa bestehende und neue KMU-Kunden in Großbritannien mit zwei oder mehr Mitarbeitern wird Zugang zu den Babylon-app ab Januar im nächsten Jahr, das Unternehmen sagte Letzte Woche, nach der Ankündigung, dass es roll-out der service für seine Firmenkunden im Juni.

„Unsere business-Kunden oft sagen, es ist schwer, die Zeit zu finden, um sich nach Ihrer Gesundheit, dies ist noch deutlicher für die Mitarbeiter oder Eigentümer eines kleinen Unternehmens“, so Mark Allan, Bupa UK Insurance Commercial Director. “Wir suchen immer nach Möglichkeiten, um den Zugang zu hochwertiger Gesundheitsversorgung für alle einfacher und bequemer – die Ausweitung unserer Arbeit mit Babylon ist ein wichtiger Teil davon.“

Twitter: @1Leontina
Kontakt zum Autor: [email protected]

Vielversprechende Forschung zeigt, das Wachstum von Blutgefäßen Schlüssel zu gesunden Fettgewebe

Neue Forschung, geführt von der York University, Faculty of Health zeigt, dass die Hemmung eines proteins innerhalb der Blutgefäße, stimuliert das Wachstum neuer Blutgefäße, was gesünder Fettgewebe (Fettgewebe) und den Blutzuckerspiegel senken. Die Ergebnisse stellen wichtigen Einblick in, wie die Verbesserung der Blutgefäß-Wachstum könnte helfen, das abzumildern, ernsthafte gesundheitliche Probleme mit übergewicht, wie diabetes.

Tara Haas, professor in der Schule der Kinesiologie & Health Science an der York University und ein team, einschließlich ersten Autor Martina Rudnicki, post-doctoral fellow in der Haas-Labor, untersucht ein Prozess, der Kreislauf-system, die sogenannte Angiogenese. Angiogenese ist die Bildung von kleinen Blutgefäße genannt Kapillaren. Es hilft bei der Erhaltung normalen, gesunden Funktionen im Gewebe, besonders, wenn das Gewebe vergrößert. Jedoch, wenn das Gewebe dehnt sich aus, während es speichert überschüssige Fett ist die Angiogenese unterdrückt und neue Kapillaren nicht wachsen. Dies führt zu ungesunden Fettgewebe, erhöht das Risiko der Entwicklung von diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. „Es ist nicht klar, warum genau neue Kapillaren scheitern zu bilden, in übergewicht“, sagt Haas.

Die bisherige Forschung, geführt von Haas festgestellt, dass bei Fettleibigkeit, die Ebenen von FoxO1 erhöht in Endothelzellen, das sind die wichtigsten Zellen, aus denen die Kapillaren. „Was wir wissen ist, dass ein protein namens FoxO1 in den Zellen, die die Innenseite der Blutgefäße, und es kann zu stoppen die Entwicklung neuer Kapillaren. FoxO1 kontrolliert, wie Zellen verbringen Ihre Energie, und es kann Sie zwingen, gehen Sie in einen ruhenden Zustand. Während Korpulenz, die Ebenen von FoxO1 Anstieg der Kapillar-endothelialen Zellen. Daher kann es möglich sein, dass FoxO1 wird verhindert, dass neue Blutgefäße von der wachsenden in das Fettgewebe von übergewichtigen Menschen“, sagt Haas.

In der heute publizierten Studie im online-journal eLife, die das Forscherteam, zu denen auch Professoren York Emilie Roudier, Rolando Ceddia und Christopher Perry, untersucht, ob die Hemmung der FoxO1-protein stimulieren Fettgewebe Angiogenese.

Das team gehemmt, die Produktion von FoxO1-protein und überwacht das Verhalten von Kapillar-Endothelzellen und die daraus resultierenden Einflüsse dieser änderungen auf die expansion des Fettgewebes. Die Studie ergab, dass die Senkung der FoxO1 Ebenen gefördert Angiogenese und verursacht eine gesündere Fettgewebe—insbesondere mit einem hohen Fett-Diät. In den unteren Ebenen der endothelialen Zellen FoxO1 führte auch zu einer Steigerung in der Nutzung von Glukose und weniger Gewichtszunahme, trotz Verzehr einer Diät mit hohem Fett.

„Während wir erwarten, dass die Verbesserung der Angiogenese im Fettgewebe würde die Fettgewebe gesünder, waren wir überrascht, dass die Veränderung der Konzentrationen eines bestimmten proteins, FoxO, in Endothelzellen ausgeübt wird, so einen großen Einfluß auf den ganzen Körper Blutzuckerspiegel und Gewichtszunahme. Dies führte uns zu schlagen das neuartige Konzept, das die Aktivität der endothelialen Zellen verändern können, Ganzkörper-Energie-balance.“

Haas sagte, die Forschung hat gezeigt, dass das entfernen von FoxO1 aus Endothelzellen, die ‚hyper-aktiv‘, und dass dieser aktiviert die Bildung von eine Menge neuer Blutgefäße im Fettgewebe. Zur gleichen Zeit, diese Blutgefäße verbraucht eine Menge Energie, und das könnte tatsächlich lindern gemeinsame gesundheitliche Probleme, die Sie begleiten, Fettleibigkeit, wie hohe Blutzuckerspiegel und zirkulierenden Fette, die Risikofaktoren für diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

1 34 35 36 37 38 43