Blutfluss Kommandozentrale im Gehirn entdeckt

Blutfluss Kommandozentrale im Gehirn entdeckt

2019-05-15

Ein team von Wissenschaftlern aus Australien, Frankreich, Neuseeland und Großbritannien hat entdeckt, eine Gruppe von Gehirnzellen, die Funktion als „master-controller“ für das Herz-Kreislauf-system durch die Orchestrierung der Steuerung des Blutflusses zu den verschiedenen teilen des Körpers.

Die Entdeckung, veröffentlicht in der Journal of Physiology, kann lokalisieren, wo die Herz-Kreislauf-Problemen wie Bluthochdruck und Herzinsuffizienz sind kontrolliert im Gehirn.

Mit Hilfe gentechnisch veränderter Viren in einem Tier-Modell, die Forscher waren in der Lage, um Gehirnzellen, die für die Durchblutung Leuchten unter dem Mikroskop. Dieses erlaubt Ihnen zu verfolgen, für die erste Zeit, die Zellen verbindungen zu mehreren teilen des Herz-Kreislauf-system.

Sie identifiziert eine kritische Gruppe von Zellen in den meisten evolutionär alte Teil des Gehirns, der medulla oblongata, senden Sie verbindungen zu mehreren Herz-Kreislauf-targets, was eine herausragende Rolle für diese Zellen.

In einer follow-up Studie das team erbrachten die gleichen Gehirnzellen empfindlich auf laser-Licht (eine Technik namens „optogenetik‘), so dass Sie die Kontrolle über Ihre Aktivität mit dem umlegen eines Schalters.

Gehirn-Zellen wurden gefunden, um gleichzeitig Einfluss auf mehrere Regionen des Körpers, einschließlich des Herzens und der Blutgefäße, die Vorder – und Hinterbeine, was darauf hindeutet, dass die Funktion dieser Zellen ist die Koordinierung der Aktivitäten über das Herz-Kreislauf-system als ganzes.

Associate Professor Simon McMullan, wer führte die Macquarie University-team, sagte, die Studie zeigt, wie das Gehirn lenkt den Blutfluss zu den verschiedenen teilen des Körpers, eine Erkenntnis, die hat verblüfft Forscher seit vielen Jahren.

„Wir fanden, dass Gehirn-Zellen-broadcast-Ihre Botschaft an die vielen unterschiedlichen Ziele zu koordinieren, um die Globale Kontrolle der Durchblutung“, sagte Associate Professor McMullan.

„Das Gehirn die Kontrolle über Ihr Herz und Ihre Blutgefäße ist essentiell für Ihr überleben. Sogar etwas so einfach wie gehen, vom liegen in eine sitzende position kann dazu führen, riesige Veränderungen in der Durchblutung, die, wenn nicht gegengesteuert wird, könnte eine Bedrohung für Ihre Fähigkeit, bewusst zu bleiben, und daher lebendig.“