Die Europäer stehen erhebliche Herausforderungen teilnehmen, in lung cancer clinical trials

Die Europäer stehen erhebliche Herausforderungen teilnehmen, in lung cancer clinical trials

2019-09-10

Eine Befragung von Patienten mit Lungenkrebs in mehreren europäischen Ländern ergab, dass die Hälfte nicht weiß, was ein Krebs klinischen Studie, und 22 Prozent hatten noch nie gehört von Krebs klinischen Studie. Die Forschung berichtet wurde, von Dr. A. M. Baird, die im Auftrag von Lungenkrebs Europa, heute bei der IASLC 2019 World Conference on Lung Cancer, veranstaltet von der International Association for the Study of Lung Cancer.

Lungenkrebs Europa (LuCE) ist die Stimme der Menschen beeinflusst durch Lungenkrebs in Europa. LuCE will mehr wissen von Lungenkrebs und bieten eine Plattform, um das Bewusstsein über Unterschiede in der Erkennung, Diagnose, Behandlung und Pflege in Europa.

Dr. Baird berichtet, dass die Studie wurde durchgeführt, zu gewinnen einen besseren Einblick in die klinische Studie Erfahrung von einem Patienten Perspektive und Verbesserung der Kliniker‘ und der öffentlichen Gesundheit, das Verständnis der Patienten, die das Bewusstsein und die Haltung gegenüber klinischen Studien.

Das LuCE-team entwickelt die Umfrage und die qualitativen interview-Fragen auf der Grundlage einer überprüfung der einschlägigen Literatur und Politik Quellen.

„Wir teilten unsere online-Umfrage mit Lungenkrebs Befürworter und Patienten mit Lungenkrebs,“ Dr. Baird sagte. Die Organisation führte qualitative interviews mit 15 Personen, die die medizinische Gemeinschaft, Vertreter von Patienten-Fürsprecherin Organisationen und der pharmazeutischen Industrie.

Der Fragebogen wurde gemeinsam mit Patienten mit Lungenkrebs in Europa und diejenigen, die teilgenommen residierte meist in Polen (19,5 Prozent), Italien (18,7 Prozent), Dänemark (9,9 Prozent) und Spanien (9,2 Prozent).

„Zum Glück, über 50 Prozent der Befragten Gaben an, dass Ihre Studie Erfahrung war positiv und 80 Prozent wollten, erfahren Sie mehr über klinische Studien, während 75 Prozent glaubten, dass es wäre vorteilhaft für den Patienten in Zusammenarbeit mit der Forschung in der klinischen Studie Prozess der Entwicklung“, sagte Sie.

Die Befragten wurden mehrere Hindernisse für den Zugriff auf Lungenkrebs klinischen Studien, einschließlich der Schwierigkeiten bei der grenzüberschreitenden Zugang, Sprachbarrieren, Mangel an präzisen zugängliche Informationen, mangelndes Bewusstsein von Patienten und ärzten und Ungleichheiten im Zugang in ganz Europa.