Eine Mutter sagte, Ihr Sohn war infiziert mit Vibrio-Bakterien. Hier ist, wie zu vermeiden, das gleiche Schicksal.

Eine Mutter sagte, Ihr Sohn war infiziert mit Vibrio-Bakterien. Hier ist, wie zu vermeiden, das gleiche Schicksal.

2019-07-08

Eine Maryland-Frau, social-media-post ging viralen, nachdem Sie freigegebene Fotos von Ihrem Sohn eine bakterielle Infektion der Haut, was Sie sagte, erschien, nachdem er Schwamm auf der bayside Ocean City.

Bretagne Carey veröffentlicht Fotos, die 29 Juni von rohen Wunden, die Sie sagte, begann als Flecken auf der Leiche Ihres Sohns. Carey sagte in der post, dass die ärzte zunächst diagnostiziert den Zustand vor der Bestimmung, es wurde verursacht durch Vibrio-Bakterien.

Hier sind ein paar Dinge zu wissen über, wie zu vermeiden, Vibrio bakterielle Infektionen in diesem Sommer:

Was sind Vibrio-Bakterien?

Nach Angaben der Centers for Disease Control and Prevention, gibt es etwa ein Dutzend Vibrio-Arten, die es gibt.

Die meisten Menschen infizieren sich durch den Verzehr von rohem oder unter gekochten Schalentiere, besonders Austern. Jedoch, einige Vibrio-Spezies können eine Infektion der Haut verursachen, wenn eine offene Wunde ausgesetzt ist, die CDC-Staaten.

Die CDC schätzt, dass Vibrio-Bakterien verursachen die 80.000 Erkrankungen pro Jahr, etwa 52.000 von denen sind möglicherweise verursacht durch den Verzehr von kontaminierten Lebensmitteln, laut der Webseite.

Die Bakterien können lebensbedrohlich sein, und einige weitere gefährliche Stämme wie Vibrio vulnificus kann zu schweren Erkrankungen und benötigen intensive Pflege, des Körpers oder der amputation, die website heißt.

Wo ist es zu finden?

Bestimmte Vibrio-Arten kommen im Salzwasser oder in Bereichen mit sowohl frischem und salzigem Wasser, wie, wo Flüsse treffen auf den Ozean. Vibrio können eine Infektion der Haut verursachen, wenn eine offene Wunde ausgesetzt ist, um diese Arten von Gewässern, die CDC-Staaten.

Vibrio-Bakterien, die natürlicherweise Leben in bestimmten Küstengewässern und sind in höheren Konzentrationen zwischen Mai und Oktober, wenn das Wasser Temperaturen sind wärmer, nach Angaben der Agentur.

Stämme von Bakterien haben gelegentlich ailed Marylanders. Im Jahr 2013, die Fischerei-Gruppen warnten Angler über die Gefahren einer Infektion mit Vibrio. Und im Jahr 2018, Staatliche Gesundheitsbehörden warnten die Verbraucher zu vermeiden, nicht pasteurisierter Venezolanischen Krebsfleisch, weil Sie glaubten, Sie widerten neun Menschen mit Vibrio-Bakterien.

Wie kann man sich schützen?

Manche Menschen sind anfälliger für Vibrio-Infektionen, wie solche mit geschwächtem Immunsystem und chronischen Leber-Krankheit, nach der Website.

Die CDC berät Menschen zu vermeiden Vibrio-Infektionen durch nicht Essen rohen oder unter gekochten Austern oder andere Schalentiere, indem Sie immer die Hände waschen nach dem Umgang mit rohen Schalentieren und durch den Aufenthalt von Salz oder höheren Salzgehalt Wasser—vor allem, wenn eine person hat Wunden oder Schürfwunden.

Die Wunden sollten abgedeckt werden mit einem wasserfesten Pflaster, bevor Sie in das Wasser oder vor dem Umgang mit rohen Meeresfrüchten und Säfte.