Forscher identifizieren potentielle neue Kombination Behandlung für Bauchspeicheldrüsenkrebs

Forscher identifizieren potentielle neue Kombination Behandlung für Bauchspeicheldrüsenkrebs

2019-03-21

Forscher von der UCLA ‚ s Jonsson Comprehensive Cancer Center haben festgestellt, eine mögliche neue therapeutische Strategie der Verwendung von zwei Arten von Drogen-Inhibitoren auf einmal zu behandeln, einer der weltweit tödlichsten Krebsarten. Der Ansatz nutzt eine Kombination Medikament, das hemmt die Prozess—bekannt als Lysosom, die es Ihnen ermöglicht, Krebszellen zu recyceln sind essentielle Nährstoffe, um zu überleben, und ein weiteres Medikament, das blockiert die Pfad verwendet, der DNA-Reparatur. Forscher fanden den Ansatz erfolgversprechend nach dem Test auf Pankreas-Krebs-Zellen und Mäusen im Labor.

Pankreas-Krebs, und das ist die Dritte führende Ursache von Krebs-Todesfälle in den Vereinigten Staaten, ist bekannt als sehr resistent gegen Behandlungen. Das fehlen von wirksamen Therapien schlägt auch gibt es ein unzureichendes Verständnis der biologischen Komplexität der Krankheit und die Mechanismen zu erklären, warum diese Art von Krebs wird oft resistent gegen Therapien, die Arbeit bei der Behandlung anderer Arten von Krebs.

Aufgrund dieser Einschränkungen, die Forscher haben versucht, zu verstehen, wie die Krebszellen Wege zu helfen, identifizieren mögliche neue Ziele für Therapien. Pankreas-Krebs-Zellen verlassen sich auf Lysosom-abhängige Signalwege, die eine wesentliche Komponente der autophagie, in denen Krebs Zellen brechen und recyceln einige eigene Komponenten für Kraftstoff. Das Verständnis der Mechanismen und Auswirkungen der Hemmung dieser Weg führen kann, um neue Behandlungsmöglichkeiten für die Krankheit.

Die Forscher untersuchten zwei Gruppen von Daten, um zu versuchen zu verstehen, den Mechanismus der Lysosom-abhängige Signalwege. Die Mannschaft, die zuerst nahm chloroquine, eine leicht verfügbare Medikament zur Behandlung von malaria, und kombiniert es mit mehr als 500 verschiedenen Inhibitoren auf dem Bildschirm für jedes unerforschte Wechselwirkungen könnten Ertrag einem „synergistischen“ Effekt. Dies tritt auf, wenn die Effekte der beiden Medikamente zusammen produzieren eine weitere starke Reaktion, als wenn Sie allein verwendet. Mit dieser information fand das team eine komplementär-inhibitor, der als Replikation bezeichnet stress-Antwort-inhibitor. Im zweiten Satz von Daten, die Forscher gemessenen Metaboliten—kleine Moleküle—die im Pankreas-tumor-Zellen, die behandelt wurden mit Chloroquin allein. Sie fanden das Medikament führt zu einer Verringerung Aspartat, eine wichtige Aminosäure, die zur Synthese von nukleotiden, den Bausteinen für die DNA-Replikation und Reparatur.

Die Studie liefert Beweise, dass die Verwendung von Chloroquin in Kombination mit einem inhibitor der Replikation stress response pathway könnte eine neue Behandlung zur Verringerung der tumor-Wachstum in Pankreas-Krebs-Patienten und zu einer Verbesserung der Prognose für Menschen mit der Krankheit. Die Ergebnisse betonen die Wichtigkeit des Lernens, wie die bestehenden Drogen-Arbeit zu nutzen, Sie für eine mögliche Verwendung in der Behandlung von anderen Krankheiten.