Schönheitsoperationen werden beliebter

Schönheitsoperationen werden beliebter

2019-03-12

Im Jahr 2018 wurden fast eine Viertelmillion mehr kosmetische Eingriffe durchgeführt als im Vorjahr. Dieser Trend ist seit fünf Jahren zu beobachten, wie aus Daten der Amerikanischen Gesellschaft für Plastische Chirurgie (ASPS) hervorgeht.

Von den über 1,8 Millionen kosmetischen Schönheitsoperationen, die im vergangenen Jahr in den USA durchgeführt wurden, waren diese am beliebtesten:

Unter den 15,9 Millionen minimal-invasiven Behandlungen erfreuten sich die Beseitigung von Falten mit Botulinumtoxin oder auffüllenden Materialien, chemisches Peeling und Mikrodermabrasion sowie die Haarentfernung mittels Laser großer Beliebtheit. Häufig werden chirurgische und nicht-chirurgische Eingriffe miteinander verbunden, um optimale Ergebnisse zu erzielen, zum Beispiel ein Facelifting in Kombination mit Falten-Füllstoffen.

ZOU

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Quelle: Den ganzen Artikel lesen