Wenn Sie kommen aus Antidepressiva, Rücknahmen und Rückschlägen kann Teil des Prozesses

Wenn Sie kommen aus Antidepressiva, Rücknahmen und Rückschlägen kann Teil des Prozesses

2019-04-12

Depression ist eine häufige psychische Erkrankung, die sich auf über 300 Millionen Menschen auf der ganzen Welt. Es wird geschätzt, dass einer von zehn Menschen in Australien (10.4%) an einer depression leiden.

Neben anderen Therapien, Medikamenten ist Häufig zur Behandlung von Patienten mit Depressionen. Etwa 8% der Australier sind Antidepressiva gegen Depressionen, Angstzustände und damit verbundene Bedingungen (aber in diesem Artikel konzentrieren wir uns auf die depression).

Antidepressiva sind starke Medikamente, die Art und Weise beeinflussen die Neurotransmitter in unserem Gehirn arbeiten, in der Regel mit dem Ergebnis der Erhöhung der gesamten Menge einer Chemikalie namens serotonin. Niedrige Niveaus des Serotonins zu einem niedrigen Stimmung, so dass die Erhöhung der Verfügbarkeit des Senders verbessert die Stimmung.

Zu sein in einer position, wo Sie sich bereit fühlen, kommen aus Antidepressiva ist eine gute Sache. Aber es ist nicht unbedingt eine leichte Sache – besonders, wenn Sie bereits Antidepressiva nehmen für eine lange Zeit.

Gibt es eine Möglichkeit, Entzugserscheinungen, und auch die chance, schubweise zurück in eine depression. Diese Risiken können nicht entfernt werden, aber Sie können verwaltet werden.

Die Krankheit Flugbahn

Depressionen können für die letzten zwei Wochen minimum, aber mehr allgemein für die letzten Monate oder Jahre. Für einige, es wird vorhanden sein, für die Dauer Ihres Lebens.

In der Regel, diejenigen, die leiden unter einer schweren depressiven Störungen werden Antidepressiva nehmen seit vielen Jahren.

Antidepressiva kann manchmal dazu führen, Nebenwirkungen wie Gewichtszunahme, Müdigkeit, sexuelle Dysfunktion und Schlafstörungen. Es ist verständlich, dass die Menschen wollen, beenden Sie die Einnahme dieser Medikamente so bald wie möglich, oder, nachdem Sie gefühlt haben, auch für eine beträchtliche Zeit.

Aber dieser Prozess birgt Risiken, daher ist es wichtig, stellen Sie einen plan mit Ihrem Arzt, bevor Sie fortfahren.

Antidepressivum absetzen Syndrom

Ihr Körper hat sich daran gewöhnt, dass die Drogen in seinem system, so kann der Entzug Nebenwirkungen verursachen.

Eine Bedingung genannt Antidepressivum absetzen Syndrom betrifft etwa 20% der Menschen, die die Rücknahme von Antidepressiva.

Dieses Syndrom kann zu grippeähnlichen Symptomen (Kopfschmerzen, Gliederschmerzen und Schwitzen), Schlafstörungen, Reizbarkeit, Unwohlsein (übelkeit oder sogar Erbrechen), Störung im Gleichgewicht, Verwirrung, Angst und Unruhe.

Diese Symptome dauern nur für eine Woche, aber könnte schlimmere Folgen haben, wenn nicht ordnungsgemäß überwacht, wie der Fall von zurück in die depression. Es ist wichtig, einen Rückzug planen, mit Ihrem Hausarzt oder behandelnden Arzt, so dass diese Symptome gemessen werden kann und die Medikamente entsprechend angepasst.

Einige Antidepressiva wie Paroxetin und Venlafaxin (selektiver serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer) sind eher Ursache Rückzug, so dass zusätzliche Pflege genommen werden sollte, mit diesen Medikamenten. Andere Medikamente wie Fluoxetin abgezogen werden kann, über einen kürzeren Zeitraum, oder auch als Puffer dienen, während die Abhebung von anderen Antidepressiva.

Schritte zu ergreifen, wenn Sie kommen aus Antidepressiva

Kommen aus Antidepressiva zu schnell kann das Risiko erhöhen, dass eine person in Depressionen fallen wieder und wiederherstellen müssen, um die Einnahme von Medikamenten, die Schaffung eines Zyklus von Depressionen.

Die American Psychiatric Association und der britischen National Collaborating Centre for Mental Health schlage vor, sind Antidepressiva genommen für mehrere Wochen nach der depression Symptome aufgehört haben, besonders wenn Sie auf Ihnen für viele Jahre. Zentrales Ziel ist hier zu verhindern, dass ein Rückfall in die depression.

Es dauert zwischen vier bis acht Wochen für ein Antidepressivum zu beginnen, effektiv zu arbeiten, und es dauert nur so lange für Ihren Körper zu gewöhnen, um nicht auf Sie.

Ein allgemeiner Leitfaden ist zum Rücktritt von Antidepressiva über rund vier Wochen, aber länger, wenn Sie auf eine Gruppe von Medikamenten, den sogenannten Monoaminoxidase-Hemmer.

Dieser Prozess beinhaltet eine schrittweise Verringerung der Menge des Medikaments, die im Laufe der Zeit, nach dem plan, den Sie und Ihr Arzt vereinbart haben. Verfolgen Sie, wie dies Auswirkungen auf Ihre Stimmung, ist hilfreich.

Eine systematische überprüfung fand mehrere Interventionen hilfreich, wenn das denken zu stoppen, Antidepressiva. Die effektivste war eine form der psychologischen Behandlung namens kognitive Verhaltenstherapie (CBT).

CBT ist eine Therapie sprechen, ist in der Regel in Stunden-langen sessions über einen Zeitraum von etwa 16 Wochen während und nach dem Rückzug phase.

CBT kann in Kombination mit einer Tätigkeit als Achtsamkeit, eine Art von Entspannung, die hilft, Sie konzentrieren sich auf Ihre Gedanken.

Was ist, wenn Sie Erfahrung Auszahlung?

Wenn Sie finden, sich selbst von den leiden Symptome des Widerrufsrechts, die Rücksendung auf eine niedrigere Dosis der Medikation und der Verlangsamung der Unterbrechung über einen längeren Zeitraum kann ein sinnvoller Weg zu gehen.

Sie können auch den Fokus auf einige der wichtigsten Aktivitäten bekannt, die eine positive Wirkung auf Depressionen. Dazu könnte gehören bilden Sie sich einen guten Schlaf Gewohnheiten, die Erhöhung der Menge der übung, die Sie tun, sich in Ihre Lieblings-Hobbys oder soziale Aktivitäten oder eine gesunde kohlenhydratarme Ernährung.

Das Black Dog Institute empfehlen, die Sie überwachen Sie Ihre Stimmung in eine Stimmung Diagramm, das Ihnen ein klares Bild davon, wie Sie verfolgen. Dadurch können Sie die Gefahr sehen, die Punkte, wenn Ihre Stimmung sinkt unter par, und überlegen, Wann Sie Hilfe benötigen.