Sind Microinfluencers die Neue Lieblings-Kind?

Sind Microinfluencers die Neue Lieblings-Kind?

2019-04-29

In einer zunehmend gesättigten influencer-Landschaft, die micros sind kommen an die Spitze. Microinfluencers, auch bekannt als Beeinflusser mit zwischen 10.000 und 100.000 follower, gewinnt immer mehr Popularität in der Mode und Schönheit, nach Launchmetrics' jährlichen State of Influencer Marketing-report. Der 2019 Bericht Befragten marketing, Kommunikation und public relations-Profis aus der Mode -, Luxus-und beauty-Bereich sowie Beeinflusser. Von den Befragten, 45,5 Prozent sagten, Sie bevorzugen die Arbeit mit microinfluencers. In einer Erklärung, Michael Jais, chief executive officer von Launchmetrics, erklärt influencer-marketing mehr als nur ein trend. Es ist "eine kritische part" der companies' marketing-Strategien, sagte er. "Nun, da einige Zeit vergangen ist, haben wir gesehen, dass dieser ‚trend‘ war nicht so kurz wie einige behauptet haben, und dass es in der Tat stabilisiert und eine gemeinsame professionelle Praxis in unserer Branche“, sagte er. "Es ist heute ein wesentlicher Teil der Marken-marketing-Strategien und Marken investiert. Es ist keine Frage mehr, wenn Marken werden sollte, einzulassen, diese neuen Kanäle, sondern wie." Die Launchmetrics Bericht festgestellt, dass 80 Prozent der Mitarbeiter sagten, dass Sie mit Experten arbeiten — eine Zahl, die steigt mit jedem Jahr. Die Mehrheit der Befragten sagte, das Bewusstsein sei das Ziel, für die Ihre influencer-Kampagnen am effektivsten, und 76 Prozent der Befragten sagten, Sie erhalten bessere Verkaufsergebnisse, weil der influencer Kooperationen. Jahr-über-Jahr, 6,7 Prozent mehr der Befragten sagte Einflussfaktoren waren wirksam bei der Fahrt Vertrieb. Als influencer marketing weiter zu wachsen, so bleiben Sie authentisch bleibt eine top-Herausforderung, daher die steigende Popularität von microinfluencers und mid-tier-Einflussfaktoren, die Launchmetrics definiert als diejenigen, die zwischen 100.000 und 500.000 Anhänger. Der Bericht sagte, dass 45,5 Prozent der Befragten bevorzugen die Arbeit mit microinfluencers und 37,7 Prozent bevorzugen die Arbeit mit mid-tier-Beeinflusser. Marken sind auch mit beeinflussern zu sprechen ein jüngeres Publikum an. Der Bericht stellte fest, dass die Generation Z Verbraucher, die definiert sind als jene zwischen 6 und 23, die kleinste, aber am schnellsten wachsende Anteil der Zielgruppe in Ihrer Umfrage. Gen Z ist ein größeres Ziel für Mode-Marken als für Luxus-und beauty-Marken, so die Studie. Etwa 21 Prozent der Mode-Industrie-Experten, sagte Sie Ziel-Gen Z. Trotz Ihrem Eifer zu beteiligen, influencer marketing, Marken weiter begegnen Logistische Herausforderungen. Mehr als die Hälfte der Befragten — um 56,9 Prozent sagten, Sie kämpfen mit der Verwaltung influencer Kooperationen. Launchmetrics gefunden, dass der Umsatz mit seinen Einflussfaktoren tool mehr als verdoppelt im vergangenen Jahr, das ist ein Zeichen dafür, dass Marken suchen Effizienz in influencer-bezogenen Bemühungen. Launchmetrics' Bericht kann heruntergeladen werden hier vollständig, Funktionen-Fallstudien Marken-und Einflussfaktoren wie Fendi und all-star-influencer Chiara Ferragni, die mehr als 16 Millionen follower. Der Bericht enthält auch Erkenntnisse aus der Führungskräfte bei Fendi und IMG Models, sowie Jörg Zuber, Schöpfer der virtuellen influencer @noonoouri. Mehr aus WWD.com: Machen Sie sich Bereit für ein Weiteres Youthquake: Eine Neue Generation Kommt im Alter Wenn Es um Schönheit Geht, It's eine Influencer's Welt