Bundesregierung erwägt Reisewarnung für Balearen

Bundesregierung erwägt Reisewarnung für Balearen

2020-08-14

Die Corona-Pandemie hält die Welt in Atem: Mehr als 20 Millionen Menschen haben sich bislang weltweit mit dem Coronavirus infiziert, 220.405 davon in Deutschland.

Corona-News aus Deutschland und der Welt – die Topmeldungen: Briten-Urlauber fliehen aus Frankreich (14.11 Uhr) +++ Österreich verhängt Reisewarnung für Kroatien (13.19 Uhr) +++ Infektionsrate auf Mallorca steigt weiter deutlich an (10.20 Uhr) +++ Frankreich setzt zum Corona-Konter gegen Briten an (08.22 Uhr) +++

  • Live-Karte zum Virus-Ausbruch und Coronavirus-Radar mit Zahlen und Fakten
  • Mehr News, Service und Ideen zur Corona-Pandemie finden Sie auf unserem Überblicksportal

Bundesregierung erwägt Reisewarnung für Balearen

Die Bundesregierung prüft angesichts eines Anstiegs der Zahl von Corona-Neuinfektionen eine Reisewarnung für die Balearen. Darüber gebe es derzeit regierungsinterne Beratungen, sagte die Sprecherin des Auswärtigen Amts, Maria Adebahr, am Freitag in Berlin. Eine solche Warnung gibt es bereits für mehrere spanische Regionen, Mallorca und die benachbarten Inseln sind bislang jedoch nicht betroffen.

"Wir beobachten die gestiegenen Fallzahlen in Spanien sehr genau", sagte Adebahr zur Entwicklung in dem bei deutschen Touristen beliebten Land. Dies gelte auch für die Balearen, wo es ebenfalls einen Anstieg der Infektionszahlen gebe. "Daher kann es sein, dass die Bundesregierung eine Reisewarnung ausspricht, sagte die Sprecherin weiter. Bislang gebe es dazu aber noch keine Entscheidung.

  • Überblick: Aktuelle Corona-Regeln in Ihrem Bundesland
  • Überblick für Eltern und Kinder: Schule und Coronavirus: Das müssen Familien jetzt wissen

"Bereuen Sie all Ihre Lügen der letzten Jahre?": Frage bringt Trump aus dem Konzept

FOCUS Online/Wochit „Bereuen Sie all Ihre Lügen der letzten Jahre?“: Frage bringt Trump aus dem Konzept

Neues Video aus Beirut zeigt erste Explosion und gewaltige Schockwelle in Zeitlupe

FOCUS Online Neues Video aus Beirut zeigt erste Explosion und gewaltige Schockwelle in Zeitlupe

Quelle: Den ganzen Artikel lesen