COVID-19 Fragen beantwortet, die von der Mayo-Klinik-Experte

COVID-19 Fragen beantwortet, die von der Mayo-Klinik-Experte

2020-03-25

Es gibt viele Fragen, Missverständnisse und Bedenken, die COVID-19-Pandemie-Reaktion fortgesetzt. Dr. Gregory Polen, ein Infektionskrankheiten-Experte und Direktor der Mayo Clinic, ist der Impfstoff-Forschung-Gruppe, beantwortet einige Fragen des Tages:

Können Medikamente, darunter Chloroquin, verwendet werden zur Behandlung von COVID-19?

„Es gibt derzeit Labor-Gründe zu glauben, einige dieser Drogen funktionieren könnte. Was Sie allerdings benötigen, sind klinische Studien, um zu wissen, dass für sicher. Wir wollen wissen, dass jede antivirale oder Drogen, die wir verwenden, wird Ihnen helfen und nicht Schaden, die im Zusammenhang mit dieser Krankheit.“

Können wir plasma von geheilten Patienten zu behandeln COVID-19?

„Mit plasma oder human-Antikörper zur Behandlung von COVID-19 ist eine wichtige Strategie. Es wurde in 1918 mit der influenza-Pandemie. Mit plasma wird in einem polyklonalen Ansatz. Es gibt auch Labor-Methoden, mit denen man machen kann, ein monoklonaler Antikörper, und diese beiden werden versucht.“

Was sind falsche Vorstellungen über COVID-19?

„Es gibt eine Menge Missverständnisse“, sagt Dr. Polen. „Junge Menschen nicht entwickeln schwere Krankheit. Das ist nicht wahr. Das Händedesinfektionsmittel ist besser als von hand zu waschen. Das ist nicht wahr. Und einige schreckliche internet Gerüchte kursieren, dass einige Leute das saugen an Desinfektionstücher, Gurgeln mit verdünnter Bleichmittel, putting Bleichmittel in ein Baumwoll-Stecker und setzen Sie in Ihre Nase oder tun die gleiche Art von Dingen, um Ihre Haustiere. Dies sind schädliche, nicht hilfreich, und (es gibt) keine Daten zur Unterstützung Ihrer Anwendung.“

Was ist, wenn ein Mitbewohner hat das virus?