Die Ugander und Kenianer in den Städten zahlt man gerne, für Lebensmittel mehr nahrhaft

Die Ugander und Kenianer in den Städten zahlt man gerne, für Lebensmittel mehr nahrhaft

2019-10-21

Die Ugander und Kenianer, die in Armen städtischen Haushalte bereit sind zu zahlen eine Prämie für nahrhafte Mehl, neue Forschung zeigt. Die Studie, geführt durch das Internationale Zentrum für Tropische Landwirtschaft (CIAT), Adressen riesige Wissenslücken, die auf die Verbraucher in den städtischen slums und Ihr Interesse am Kauf motiviert ernährungsphysiologisch angereicherten Lebensmittel.

„Die Studie wurde von Afrikas hohe raten von Unterernährung, vor allem in städtischen informellen Siedlungen“, sagte Christine Chege, ein Wissenschaftler am CIAT und der Studie führen Autor. „Die Produktion von nahrhaften Lebensmitteln zu erschwinglichen diesem Verbraucher-Kategorie, vor allem Frauen und Kinder, die sind sehr getroffen von Mangel-und Fehlernährung, die dabei helfen könnten das ändern dieser Erzählung.“

Obwohl die Verbraucher in den städtischen informellen Siedlungen, an der sogenannten base of the pyramid (BoP), in der Regel verbringen etwa 60 Prozent Ihres Einkommens für Nahrungsmittel aus, Sie bleiben oft unterernährt. Anreicherung von Grundnahrungsmitteln mit Rohstoffen Reich an Vitaminen, Eisen, Zink und Mineralien ist eine Möglichkeit zur Bewältigung von Mangel-und Fehlernährung. Die Forscher getestet, ob Armen Familien Leben in den Hauptstädten von Uganda und Kenia, Kampala und Nairobi) bereit sind mehr zu zahlen für mehr nahrhafte porridge Mehl, einen Schlüssel Nahrungsmittel in Ihrer täglichen Ernährung. Die Studie wurde veröffentlicht in Food Policy im August 2019.

„Weiche Brei wird Häufig verwendet, um ergänzen die Kinder das Essen und es wird weit verbraucht, stillende und schwangere Frauen in Ost-Afrika,“ sagte Chege.

Rund 94 Prozent der Verbraucher in beiden Ländern würde zahlen eine Prämie für nahrhafter Brei Mehl, die Ergebnisse zeigen, mit reicher Kenianer bereit einen höheren Preis zu bezahlen im Vergleich zu Uganda. Doch in Uganda, wo der Brei hat eine größere Rolle in der Ernährung, und über 64 Prozent der Menschen zahlen würden zumindest 50 Prozent mehr für das bessere Mehl.

In Uganda, die Menschen aufzuklären über das Mehl der Nährwert spielt eine wichtige Rolle in davon zu überzeugen, auf die Prämie zu zahlen, die Forscher gefunden. Für die Kenianer, höheren ernährungsphysiologischen Vorteile sind nicht ein wesentliches Verkaufsargument für das angereicherte Mehl. Jedoch, die letzteren haben mehr Kaufkraft zum Kauf eines teureren Produkts.

Älteren Familie Köpfe würden auch mehr bezahlen als jüngere, haben Forscher beobachtet. Das gleiche steht für Haushalte mit kleinen Kindern, da Sie mehr bewusst von den Nährstoffen, die Ihre Nachkommen entwickeln müssen.

Politik Möglichkeiten

Die ursprüngliche Ernährung der Verbraucher spielt eine große Rolle bei der Bestimmung, ob Sie kaufen, mehr nahrhafte Lebensmittel, die Studie zeigt. Menschen, die bereits aßen ein nahrhafter Brei Mehl mit Hirse und anderen Zutaten-außer mais—wurden mehr offen für einen premium-Preis, da Sie bereits wusste, dass einige der Vorteile des Verzehrs eine bessere Ernährung. In Kenia, verbesserte Mehl enthalten mais, Bohnen, Bananen, Orangen prall Kürbis, Karotten und amaranth Blätter; in Uganda, in der es enthalten mais, Soja, amaranth, Bohnen und moringa-Blätter.

Teurer verbessert Brei Mehl hat das Potenzial, um erfolgreich in den ugandischen und kenianischen Märkten, als nur drei Prozent der Verbraucher würden einen Rabatt verlangen, es zu kaufen, beobachteten die Forscher. Diese Offenheit für eine bessere Ernährung ermöglichen könnte, die Politik erfolgreich zu fördern, den Verbrauch von vielfältiger Ernährung unter die städtischen Armen, die Studie schließt. Mehr Nachfrage nach angereicherten Lebensmittel würde auch eine Stärkung der Nachfrage nach einzelnen Rohstoffen verwendet für das angereicherte Produkt, um mehr Einkommen für die Landwirte, sondern hätte auch das Potenzial zur Verbesserung Ihrer Ernährung durch den Verzehr von diesen Produkten.