Merck beendet Digitoxin-Engpass mit Markt-Rückzug

Merck beendet Digitoxin-Engpass mit Markt-Rückzug

2022-12-02

Seit Anfang September 2022 waren alle Wirkstärken und Packungsgrößen der Digitoxin-Tabletten von Merck nicht lieferbar. Das sollte sich eigentlich bis zur Kalenderwoche 40 wieder bessern. Jetzt informiert Merck allerdings, dass eine Wiederherstellung der Lieferfähigkeit des Medikaments nicht absehbar ist und zieht sich in der Folge komplett vom Markt zurück. Welche Alternativen gibt es noch?

So kann man einen Lieferengpass auch beenden: Am vergangenen Dienstag veröffentlichte das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) auf seiner Webseite ein „Informationsschreiben zu dem Lieferengpass von Digimerck“ – doch darüber steht zusammengefasst die eigentlich wichtige Botschaft. Die Digimerck-Produkte werden im neuen Jahr komplett eingestellt:

Quelle: Den ganzen Artikel lesen