Neue Sicherheitslücke gefunden, die in den wichtigsten menschlichen Viren: Struktur-Funktion führen können antivirale Medikamente für die Erkältung -, polio-und anderen Krankheitserregern

Neue Sicherheitslücke gefunden, die in den wichtigsten menschlichen Viren: Struktur-Funktion führen können antivirale Medikamente für die Erkältung -, polio-und anderen Krankheitserregern

2019-06-12

Die Entdeckung einer neuen Funktion, einer großen Klasse von pathogenen Viren ermöglichen die Entwicklung von neuen antiviralen Medikamenten gegen die Erkältung, polio und andere Krankheiten, entsprechend einer neuen Studie publishing 11. Juni in der open-access-Zeitschrift PLOS Biology , die von Rana Abdelnabi und Johan Neyts von der Universität Leuven, Belgien, und James Geraets und Sarah Metzger von der Universität Helsinki und Ihre Kollegen.

Picornaviren gehören Rhinoviren und Enteroviren. Rhinoviren verursachen Millionen von Fällen von Infektionen der oberen Atemwege („Erkältungen“) jährliche und dazu beitragen, asthma -, und Enteroviren sind verantwortlich für Millionen von Infektionen, einschließlich Fällen, wie meningitis, Enzephalitis und polio. Derzeit gibt es keine Virostatika, die verwendet werden können für die Behandlung oder Vorbeugung von von der rhino – oder Enteroviren.

Um sich zu vermehren, Viren, muss die Interaktion mit Wirtszellen und dabei müssen oft die Form ändern; Stabilisierung der virus-Partikel ist also gedacht, um eine viel versprechende Strategie für die Verhinderung der Replikation. In einer Suche nach potentiellen antiviralen Kandidaten fanden die Autoren eine Verbindung, die stabilisiert ein Modell picornavirus. Sie führten cryo-Elektronenmikroskopie (cryo-EM) der Drogen-virus-Komplex zu bestimmen, wie das Medikament würde die Wirkung. Cryo-EM beinhaltet die Kombination von tausenden von zwei-dimensionale Bilder zu entwickeln, die ein sehr detailliertes drei-dimensionales Bild des Ziels.

Obwohl picornaviren wurden Jahrzehnte lang studiert, die Autoren entdeckten eine bisher unbekannte Tasche, oder Einbuchtung, die auf der Oberfläche des virus, wobei die Verbindung hatte, eingelegt, wodurch die Stabilisierung gegen die Art von Form ändern, die erlauben würde, die Interaktion mit Wirtszellen. Das team dann verwendet, die Verbindung, die als Ausgangspunkt für das erstellen mehrerer Varianten der antiviralen Moleküls zu maximieren Aktivität gegen ein breites Spektrum von picornaviren.

Eine große Herausforderung bei der Entwicklung von antiviralen Medikamenten ist, dass Viren schnell mutieren, ändern in einer Weise, die eine einmal-nützliches Medikament unwirksam. Während es möglich ist, dass die neu entdeckten Tasche kann auch mutieren zu machen picornaviren resistent gegen Therapien entwickelt gegen Sie, die Autoren empfehlen die Tasche kann ausschlaggebend genug für die virale Replikation von Viren mit mutierten Versionen möglicherweise weniger praktikabel, so dass die Droge relativ „Widerstands-Beweis.“

Die weitere Arbeit zu entwickeln, die diese verbindungen in wirksamen Medikamenten ist im Gange. „Diese Ergebnisse eröffnen einen neuen Weg für die Gestaltung von Breitspektrum antivirale Mittel gegen Rhinoviren und Enteroviren, beides sind wichtige menschliche Krankheitserreger“, sagte Neyts.