Übung verbessert das Gedächtnis, steigert die Durchblutung des Gehirns

Übung verbessert das Gedächtnis, steigert die Durchblutung des Gehirns

2020-05-20

Die Wissenschaftler gesammelt haben, genügend Beweise dafür, dass Bewegung für die Gesundheit des Gehirns, mit einigen der Forschung darauf hindeutet, fitness kann auch zur Verbesserung der Speicher. Aber was passiert während der übung auslösen, diese Vorteile? Neues UT Southwestern research abgebildet, dass Gehirn-Veränderungen nach einem Jahr der aerobic-workouts entdeckt hat, eine potenziell kritische Prozess: Übung erhöht den Blutfluss in zwei wichtigen Regionen des Gehirns im Zusammenhang mit Speicher. Insbesondere zeigte die Studie, dass das Blut fließen kann, helfen Sie auch älteren Menschen mit memory-Probleme, die Verbesserung der Wahrnehmung, eine Entdeckung, die Wissenschaftler sagen, könnte das künftige Alzheimer-Forschung.

„Vielleicht können wir eines Tages entwickeln ein Medikament oder Verfahren sicher, dass die Ziele der Blutfluss in diesen Regionen des Gehirns“, sagt Binu Thomas, Ph. D., ein UT Southwestern senior research scientist in der Neuro-Bildgebungs-Datenbank. „Aber wir haben gerade erst angefangen mit der Erkundung der richtigen Kombination von Strategien, um zu verhindern oder zu verzögern, die Symptome der Alzheimer-Krankheit. Es gibt viel mehr zu verstehen über das Gehirn und das Altern.“

Durchblutung und Gedächtnis

Die Studie, veröffentlicht im Journal of Alzheimer-Krankheit, dokumentiert Veränderungen im Langzeit-Gedächtnis und Hirndurchblutung bei 30 Teilnehmer, jeder von Ihnen 60 oder älter mit Speicher Probleme. Die Hälfte von Ihnen wurde 12 Monaten der Beschäftigung von der aerobic-training; der rest hat nur stretching.

Die übung-Gruppe zeigten sich 47 Prozent Verbesserung im Speicher erzielt nach einem Jahr im Vergleich mit minimalen änderungen in der stretch-Teilnehmer. Bildgebung des Gehirns von der übung Gruppe, übernommen, während Sie in Ruhe sind am Anfang und am Ende der Studie zeigte einen erhöhten Blutfluss in die anteriore Cingulum und hippocampus neuronale Regionen, die eine wichtige Rolle spielen in der memory-Funktion.

Andere Studien belegen die Vorteile für kognitiv normalen Erwachsenen auf einer übung Programm, einschließlich der bisherigen Forschung von Thomas, die zeigte, dass Altern Sportler haben eine bessere Durchblutung in den cortex als sitzende ältere Erwachsene. Aber die neue Forschung ist bedeutsam, weil es zeigt Verbesserung über einen längeren Zeitraum in den Erwachsenen am hohen Risiko zu entwickeln Alzheimer-Krankheit.

„Wir haben gezeigt, dass selbst wenn Ihr Gedächtnis beginnt zu verblassen, Sie kann noch etwas tun es, indem Sie aerobe übung zu Ihrem lebensstil“, sagt Thomas.

Montage Hinweise

Die Suche nach Demenz Interventionen zunehmend drücken: Mehr als 5 Millionen Amerikaner haben Alzheimer, und diese Zahl voraussichtlich verdreifachen bis 2050.

Die neuere Forschung hat dazu beigetragen, Wissenschaftler, ein besseres Verständnis der molekularen Genese der Erkrankung, einschließlich 2018 Entdeckung von UT Southwestern ist Peter O ‚ Donnell Jr Brain Institute, die Führung Bemühungen zu erkennen, den Zustand, bevor Symptome auftreten. Doch die Milliarden von Dollar ausgegeben, auf die Erforschung, wie man die verhindern oder verlangsamen Demenz ergab keine bewährten Behandlungen, die machen würde, eine frühe Diagnose verwertbar für die Patienten.

UT Southwestern Wissenschaftler sind bei vielen teams auf der ganzen Welt versuchen, um zu bestimmen, wenn übung kann der erste derartige Eingriff. Die Beweise mehren sich, dass es könnte zumindest spielen Sie eine kleine Rolle in der Verzögerung oder Verringerung des Risikos der Alzheimer-Krankheit.

Zum Beispiel, eine 2018-Studie zeigte, dass Menschen mit niedriger fitness-Level erlebt schneller Verschlechterung der lebenswichtigen Nervenfasern im Gehirn auf sogenannte weiße Substanz. Eine im letzten Jahr veröffentlichte Studie zeigte, übung korreliert mit langsamer Verschlechterung des hippocampus.

Über die Bedeutung der Durchblutung, Thomas sagt, dass es möglicherweise eines Tages verwendet werden, in Kombination mit anderen Strategien zur Erhaltung der Gehirnfunktion bei Menschen mit leichter kognitiver Beeinträchtigung.