Was Maureen McCormick Möchte Sie zu Wissen, Über “ the Brady Bunch Masern Meme

Was Maureen McCormick Möchte Sie zu Wissen, Über “ the Brady Bunch Masern Meme

2019-04-29

Maureen McCormick, spielte Marcia auf The Brady Bunch, hat gesprochen, gegen die anti-vaxxers, die mit einer episode der sitcom McCormick spielte weiter Ihre agenda.

Die episode „genannt wird, gibt Es einen Arzt im Haus?“, und es verfügt über Brady Bunch Zeichen, die Masern. McCormick sagte NPR, dass Sie nicht wie die Tatsache, dass der Geliebte sitcom verwendet wird, zur Förderung der anti-Impfung Ideologie.

NPR berichtet, dass McCormick war „wütend“, wenn Sie fanden heraus, dass memes, die mit Ihrem Charakter in dieser episode wurden in Umlauf gebracht, die durch eine anti-Impfung Facebook-Gruppe.

„Ich war wirklich besorgt, und wollte auf den Grund zu gehen, denn ich wurde nie kontaktiert,“ McCormick sagte NPR. „Ich denke, es ist wirklich falsch, wenn Menschen nutzen die Menschen die Bilder von heute zu fördern, was Sie fördern wollen und die person, die Bild, das Sie verwenden, suchen Sie nicht danach gefragt oder Sie haben keine Ahnung, wo Sie stand, auf der Problem.“ McCormick Hinzugefügt, dass Sie pro-Impfung. „Als eine Mutter meine Tochter war geimpft“, sagte Sie.

Zusätzlich, Sie sagte NPR, dass Ihre persönliche Erfahrung mit Masern war nichts, wie die Darstellung von Masern in dieser episode von The Brady Bunch. “Mit den Masern war nicht eine lustige Sache. Ich erinnere mich, es zu verbreiten durch meine Familie.“

McCormick ist nicht die einzige, die verärgert über die Verwendung Der Brady Bunch episode zur Förderung der anti-Impfung Bewegung. Lloyd J. Schwartz, der Sohn von Sherwood Schwartz, erstellt, Der Brady, sagte, sein verstorbener Vater würde nicht zu schätzen wissen, was passiert mit der „gibt Es einen Arzt im Haus?“ – Folge. „Papa wäre traurig, weil er glaubte, in der Impfung—hatte alle seine Kinder impfen lassen,“ Schwartz sagte NPR.

McCormick ‚ s Bemerkungen zu einer Zeit kommen, wenn Masern-Ausbrüche, zittern Gemeinden in den USA Nach der CDC, ab Freitag, 704 „einzelne Fälle von Masern bestätigt worden in 22 Staaten“ in diesem Jahr. “Das ist eine Steigerung von 78 Fällen in der vergangenen Woche. Dies ist die größte Zahl von Fällen berichtet, in den USA seit 1994 und seit den Masern erklärt wurde beseitigt, im Jahr 2000,“ die CDC sagt.

Staaten, in denen die Masern-Fälle gemeldet worden, in diesem Jahr sind: Arizona, Kalifornien, Connecticut, Colorado, Florida, Georgia, Indiana, Illinois, Iowa, Kentucky, Massachusetts, Maryland, Michigan, Missouri, New Hampshire, Nevada, New Jersey, New York, Texas, Oregon, Tennessee und Washington.

Anti-vaxxers neigen dazu zu glauben, dass die MMR-Impfung, die schützt die Menschen vor Masern, mumps und Röteln, gefährlich ist oder es nicht Wert zu geben, Ihre Kinder. Aber die CDC sagt, “Die MMR-Impfung ist sehr sicher und wirksam. Zwei Dosen des MMR-Impfstoffs sind über 97% effektiv bei der Verhinderung der Masern; eine Dosis entspricht etwa 93% wirksam ist.“