Wenn die Welt stehen bleibt: Coronavirus transformiert Metropolen zu Geisterstädten

Wenn die Welt stehen bleibt: Coronavirus transformiert Metropolen zu Geisterstädten

2020-03-28

Das Coronavirus verändert das Stadtbild zahlreicher Metropolen. Ausgangssperren sorgen dafür, dass sonst stark bevölkerte Orte plötzlich menschenleer erscheinen. Ein Zusammenschnitt beeindruckender Aufnahmen  aus aller Welt: Miami, London, Berlin, New York City und Rio de Janeiro. 

Quelle: Den ganzen Artikel lesen