Wissenschaftlich bewiesen: Mit den Gewohnheiten legst du die Basis für langes Leben – Video

Wissenschaftlich bewiesen: Mit den Gewohnheiten legst du die Basis für langes Leben – Video

2018-11-29

Eine Langzeitstudie wertet seit bereits 15 Jahren Daten von Senioren aus – alle im Alter 90+. Sie will die Faktoren für ein langes Leben erkunden. Aus den Ergebnissen lassen sich Rückschlüsse ziehen, die jeder auf sein Leben übertragen und so vielleicht auch das hohe Alter erreichen kann.

Von wem könnte man das Geheimnis eines langen, glücklichen Lebens besser erfahren, als von den Ältesten unserer Gesellschaft? Deshalb hat sich ein Wissenschaftlerteam rund um Claudia Kawas von der University of California in Irvine genau diese Generation genauer angeschaut.

Einige Ergebnisse ihrer Untersuchung „The 90+ Study“ stellten die Forscher bei der jährlichen Konferenz der „American Association for the Advancement of Science” vor.

45 Minuten Sport am Tag wirken positiv

Wie vermutet wirkt sich Sport positiv auf die Langlebigkeit aus: 45 Minuten Sport am Tag seien den Forschern zufolge das Optimum. Länger muss es aber gar nicht sein. Drei Stunden am Tag sollen demnach nicht besser für ein langes Leben sein als die 45 Minuten.

Sogar Übergewicht kann lebensverlängernd wirken – in einem bestimmten Alter

Ein Normalgewicht ist aber wohl gar nicht so erstrebenswert. Die Studie zeigt: Menschen, die in ihren 70er Lebensjahren übergewichtig waren, leben länger als Teilnehmer, die Normal- oder zu wenig Gewicht hatten. Allerdings gilt auch: Je besser die physische Verfassung, umso geringer das Risiko an Demenz zu erkranken.

Zwei Tassen Kaffee pro Tag sind absolut okay

Gute Neuigkeiten gibt es auch für Alkohol- und Kaffeeliebhaber: Beide Getränke können das Leben verlängern – wenn sie in Maßen genossen werden. Die Forscher empfehlen maximal zwei Gläser Alkohol beziehungsweise zwei Tassen Kaffee am Tag.

„The 90+ Study“ startete als Langzeitprojekt im Jahr 2003. Bisher nahmen bereits mehr als 1600 Menschen daran teil. Voraussetzung hierfür ist ein Mindestalter von 90 Jahren. Neben Diäten, Aktivitäten und gesundheitlicher Vorgeschichte werden noch eine Reihe anderer Faktoren jedes halbe Jahr untersucht und ausgewertet.

Aus unserem Netzwerk von CHIP: Kult-Oldtimer mit E-Antrieb: Diese alten 911er-Porsches fahren mit Strom

 

Auch im Video: Friseur rät Mann, einen Bart zu tragen – das verändert sein ganzes Leben

Huffington Post/Wochit Friseur rät Mann, einen Bart zu tragen – das verändert sein ganzes Leben  

Quelle: Den ganzen Artikel lesen