Studie wertet die Wirksamkeit und die Sicherheit von Bauchspeicheldrüsenkrebs die Behandlung in komplexen Fällen die Versorgung der Patienten

Studie wertet die Wirksamkeit und die Sicherheit von Bauchspeicheldrüsenkrebs die Behandlung in komplexen Fällen die Versorgung der Patienten

2018-12-12

Gemcitabin in Kombination mit nab-paclitaxel ist die Standardbehandlung für Patienten mit fortgeschrittenem Bauchspeicheldrüsenkrebs. Diese Praxis, jedoch, beruht auf Daten von mehreren kürzlich durchgeführten klinischen Studien Einschreiben von Patienten mit Bauchspeicheldrüsenkrebs, die schiefe jünger und in besserem Allgemeinzustand als die meisten. Derzeit gibt es nur begrenzte Daten über die Behandlung von Patienten, die älter sind und eine schlechtere Gesundheit und Gemcitabin behandelten Patienten wird empfohlen.

In einer neuen Studie in der veröffentlichten Journal of Clinical Oncology, Manuel Hidalgo, MD, Ph. D., und Kollegen führten eine phase-I/II-Studie zur Bewertung der Wirksamkeit und Sicherheit von nab-paclitaxel in Kombination mit Gemcitabin bei Patienten mit Pankreaskarzinom und reduziert die Gesundheit. Das team, basiert am Centro Nacional de Investigaciones Oncologicas (Spanish National Cancer Center), wo Hidalgo diente früher als Direktor der Klinischen Forschung Programm und stellvertretenden Direktor des Translational-Research—berichtet, dass die Kombination von Therapien erheblich verbessert das überleben auch bei weniger robusten Patienten mit metastasierendem Pankreas duktale Adenokarzinom (PDAC) im Vergleich zu Gemcitabin allein.

„Während klinische Studien werden durchgeführt in ausgewählten Patientenpopulationen, die der klinischen Realität dieser Krankheit ist sehr unterschiedlich“, sagte Hidalgo, wer ist jetzt Direktor des Rosenberg-Clinical Cancer Center an der Krebs-Mitte in Beth Israel Deaconess Medical Center und Co-Direktor der Pankreas-Krebs-Forschungs-Programm. „Viele Patienten mit PDAC sind älter und haben reduzierter performance-status, und für diese Gründe, sind in klinischen Studien unterrepräsentiert. Wir haben diese Studie Aufschluss über mögliche Behandlungsmöglichkeiten für diese Patientengruppe.“

Hidalgo und Kollegen führten die multicenter-Studie in zwei Phasen, die Rekrutierung von Patienten aus 15 Krankenhäusern in Spanien. Phase I Vergleich der Sicherheit und Verträglichkeit von vier Dosis Zeitpläne der Kombinationstherapie bei 24 Patienten. Phase II untersucht, die zwei sichersten Therapie aus Phase I, die Bewertung Ihrer Sicherheit und Wirksamkeit bei 221 Patienten. Alle Teilnehmer bewerteten 2 auf die standard Eastern Cooperative Oncology Group (ECOG) performance status scale; das heißt, ambulante, und über mehr als die Hälfte Ihrer Wachen Stunden und in der Lage, alles selbst zu kümmern, aber nicht um zu arbeiten.

Die Wissenschaftler berichteten, dass 44 Prozent der Patienten in eine Therapie-Gruppe und 58 Prozent der Patienten, die in die andere blieb frei von Fortschreiten der Krankheit in sechs Monaten. Die Mediane überlebenszeit rate Betrug 7,5 Monate, für eine Gruppe und 8,7 für die anderen—deutlich höher als die 2,4-Monats-überlebensrate kürzlich berichtet, die für Patienten mit fortgeschrittenem Bauchspeicheldrüsenkrebs und mit reduzierter performance-status behandelt, die nur mit Gemcitabin behandelt.